FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Georg Klein - Bruder aller Bilder Tickets - Frankfurt am Main, Romanfabrik

Event-Datum
Dienstag, den 07. Dezember 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Hanauer Landstr. 186 (Hof),
60314 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Romanfabrik e.V. (Kontakt)

Ermäßigten Eintritt erhalten folgende Personen:
- Mitglieder der Romanfabrik
- Schüler und Studenten bis 30 Jahre
- Frankfurt-Pass-Inhaber
- Ehrenamt-Karten-Inhaber
- Schwerbehinderte (ab 80 %)
- Mitglieder der Jazz-Initiative Frankfurt (nur bei Jazzkonzerten)
Ermäßigte Tickets sind nur gültig mit Vorlage des jeweiligen Ausweises an der Abendkasse.
Kulturpass-Inhaber erhalten Eintritt für 1 Euro nach vorheriger Anmeldung unter: 069/49 08 48 28 oder reservierung@romanfabrik.de.
Ticketpreise
ab 7,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Georg Klein - Bruder aller Bilder

Bild: Georg Klein - Bruder aller Bilder
Foto (c) picture-alliance. F. May

Der aus Augsburg stammende Autor Georg Klein spielt in seinem jüngsten Roman "Bruder aller Bilder" (Rowohlt) zunächst mit Lokalkolorit: Das alte Fußballstadion des FC Augsburg spielt eine Rolle, und auch die lokale Zeitung, die ‚Allgemeine‘, ist mit dabei. Doch was die drei Hauptfiguren, der versierte Sportreporter Addi Schmuck, die junge Journalistin MoGo und der so genannte Auskenner treiben, was sie erleben, ist meilenweit von einem Heimatroman entfernt. MoGo sinniert in ihrem Badezimmer, wie in der Nachbarwohnung ein attraktiver Arzt durch ihren wändedurchdringenden Blick erregt wird. Ihre jüngst verstorbene Mutter beobachtet wiederum die Tochter und deren Bekannten mit Hilfe einer gläsernen Fernbedienung auf einem alten Röhrenbildschirm. Zuguterletzt umarmt der durch eine Taubenattacke zu Tode gekommene Auskenner die verstorbene Mutter im „Drüben“. Georg Klein erzählt von einer traumhaften Osmose zwischen Diesseits und Jenseits.
Bild: Union Halle Frankfurt

Die Union Halle präsentiert sich in einem außergewöhnlichen Ambiente: Die Arena mit dem angrenzendem Bistro und darüber die Galerie mit der verglasten Onyx-Lounge.

Für Konzerte, Partys, Theateraufführungen und Ausstellungen bietet die Union Halle ein tolles Setup. (Foto: venyoo.de)