Bild: Gerd DudenhöfferBild: Gerd Dudenhöffer

Gerd Dudenhöffer spielt seit mehr als 30 Jahren in realsatirisch-grotesker Weise die konservative Kunstfigur Heinz Becker: Ein typischer Otto-Normal-Verbraucher - bürgerlich, reaktionär und vor allem Vorzeige-Spießer. Aktuell ist er mit seinem Kabarett-Noir Programm DOD auf großer Tour quer durch Deutschland und versucht, den Tod seiner Frau Hilde Becker zu überstehen. Sichern Sie sich jetzt Tickets für die aktuelle Gerd Dudenhöffer Tour und erleben Sie den Kabarettisten im Rahmen seiner Auftritte 2019/2020 live

weitere Infos

Information zur Veranstaltung

DOD


In seinem 18. Bühnenprogramm DOD (Untertitel: Das Leben ist das Ende) wird es ernst: Hilde Becker stirbt - zumindest für die aktuelle Show. In DOD geht es darum, wie der engstirnige Heinz Becker mit dem Verlust und dem Zusammenbruch seines bequemen Alltags umgeht. Geprägt von chronischer Unbeholfenheit versucht er, sein Leben zu bewerkstelligen, zu reflektieren und zu verarbeiten. Gerd Dudenhöffer kostet den inhaltlichen Spielraum für seine Tragikomik gekonnt aus und bewegt sich raffiniert zwischen Drama, Kabarett und Komödie. Dabei ist er pointiert und entlarvend wie gewohnt - ein bisschen fordernd, ein bisschen anders, aber immer noch typisch Heinz Becker.

(Quelle Text: dm | AD ticket GmbH, Quelle Bild: gerd-dudenhoeffer.de)