FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Gerd Holzheimer: Mir ham! Gegen jeden auch noch so heftigen Anprall garstiger Gewalten Tickets - Gauting, Bosco Gauting

Event-Datum
Mittwoch, den 08. Dezember 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Oberer Kirchenweg 1,
82131 Gauting
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterforum Gauting e.V. (Kontakt)

Ermäßigung:
Junge Leute bis einschließlich 25 Jahren erhalten einen ermäßigten Eintrittspreis.

Personen mit B im Ausweis + Begleitperson:
Gäste, die auf eine Begleitperson angewiesen (Merkzeichen B im Ausweis), können beim Kartenkauf kostenfrei einen Platz für ihre Begleitperson buchen. Die Karten sind zum Normalpreis sowie ermäßigt (bis einschließlich 25 Jahre) erhältlich.

Rollstuhlplätze:
Bei Auswahl der Kategorie „Person mit Rollstuhl und Begleitperson“ erhalten Sie eine Karte die für den Rollstuhlplatz sowie für die Begleitperson gilt. Die Karten sind zum Normalpreis sowie...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Gerd Holzheimer
Wir haben in unserem Leben schon etliche Beschwörungsformeln einer guten Zukunft, einer besseren womöglich, gehört: „Yes, we can!“ in den USA, „Podemos“ in Spanien, „Venceremos“ gar, „Wir schaffen das“ in Deutschland. Aber keine scheint so tief und so festdauernd in menschlichen, also auch nichtbairischen Genen verwurzelt wie das bairische „Mir ham!“, das triumphale „Mir ham!“ beim Eisstockschießen, ehe überhaupt der Eisstock die Eisfläche berührt: schon ist die ganze Mannschaft sich vollkommen sicher, dass sie nun mit einem ihrer Stöcke näher an der Daube sein wird, dem Holzwürfel, der als Ziel dient, als einer der gegnerischen Mannschaft. Solch unerschütterliche Gewissheit lässt uns halbwegs unbeschadet Krisen überstehen, wenn man die Metapher aus der Welt des Sportes ins ganz normale Leben übernimmt. Schon in der Daube selbst liegt etwas begründet, was man im Arabischen eine „Kasbah“ nennt, eine praktisch uneinnehmbare Festung. Zweiflern sei noch gesagt, dass es sich beim Eisstockschießen um eine sogenannte Präzisionssportart handelt.

An drei Abenden geht es am ersten (MI 08. DEZ 2021) um ein Lebensgefühl des „Mir ham“, nicht triumphal, jedoch voller Seins-Gewissheit. Am nächsten, Variante zwei (MI 19. JAN 2022) um ein Durchwurschteln, was nicht unbedingt das Schlechteste sein muss, und am dritten (MI 23. FEB 2022) um Perspektiven der unterschiedlichsten Art, wie man durchkommen kann, weiterkommen kann, zumeist mit einer gewissen Selbst-Distanz und Humor am besten.

Konzeption & Moderation
GERD HOLZHEIMER

Sprecherin
LAURA MAIRE

Grafik: majazornmediendesign