Gerhard Polt & die Well-Brüder aus`m Biermoos - "Im Abgang nachtragend" Tickets - Oldenburg, Kulturetage Halle

Event-Datum
Freitag, den 05. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bahnhofstr. 11,
26122 Oldenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturetage (Kontakt)

Wenn eine Ermäßigung ausgewiesen ist, so gilt dieser ermäßigte Preis für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Menschen mit Behinderung (ab 50% GdB) mit entsprechender Bescheinigung. Bei einem "B" im Behindertenausweis kann die Begleitperson mit einem kostenlosen Ticket die Veranstaltung besuchen. Überprüfung am Einlass.
Ticketpreise
von 35,90 EUR bis 39,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Gerhard Polt & Well Brüder aus'm Biermoos
Gerhard Polt mit den Wellbrüdern ist eine Symphonie des Froh-, Hinter-, Stumpf- und Widersinns, ein Blick in die Abgründe des Alltags, der Politik und der Welt überhaupt, nicht nur derjenigen in weissblau. Da wird in einem Tempo über bayerische Selbstzufriedenheit, Doppelmoral und Polit-Filz hergezogen, dass man beinahe vergessen könnte, wie stark wir selber mitgemeint sind. Ein Abend mit Polt, dem grantigen Moralisten, und mit den Wellbrüdern, den musikalischen Ironikern, wird stets zu einem Abend der Läuterung, zu einem kabarettistischen Hochamt.
 
Es gibt kaum einen zweiten deutschen Kabarettisten, der es mit so leichter Hand schafft, eine dem realen Leben abgeguckte Bühnenfigur zur Demaskierung bürgerlicher Pseudo-Idylle einzusetzen. Und dann die Brüder Well: Sie präsentierten als «Biermösl Blosn» 35 Jahre lang bayerische Folklore und Dialekt auf eine besondere, subversive und politisierte Art. In der neuen Zusammensetzung als Wellbrüder erscheinen sie zum ersten Mal in Thun.
Bild: Kulturetage Oldenburg

Das ein kleines k für Kulturetage steht, muss in Oldenburg niemandem erklärt werden. Denn so sehr wie die Anwohner Hollandräder, das Flachland und ihre Einfamilienhäuser lieben, so sehr lieben sie auch ihre Kulturetage.
Seit 1986 begeistert die Einrichtung mit Konzerten, Lesungen, Kabarett und Film. Längst hat sich das Veranstaltungszentrum zu einer Marke in der Region etabliert.
Die k-Produktionen arbeiten an eigenen Film- und Theatervorführungen die im hauseigenen Studio-k produziert und im ebenfalls hauseigenen, Cine-k oder Theater-k präsentiert werden. Im Sommer steigt jedes Jahr die Vorfreude auf den Kultursommer (k-Sommer) und die Oldenburger Kabarett-Tage, die das Team der Kulturetage maßgebend mitgestaltet.
So bunt wie das Programm sind auch die Gäste.
Die unterschiedlichsten Menschen lassen sich hier unterhalten, inspirieren oder mischen selbst bei einem der zahlreichen Workshops, Kursen oder kulturpädagogischen Projekten mit.
Trotz des wechselnden Angebots bleibt eines sicher:

Wer einmal hier zu Gast war, wird Kultur von nun an immer klein schreiben.