Gero von Randow Tickets - Gschwend, bilderhaus Gschwend

Event-Datum
Mittwoch, den 08. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Brunnengäßle 4,
74417 Gschwend
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: bilderhaus e.V. (Kontakt)

Keine Ermäßigungen
Ticketpreise
ab 10,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Rendezvous - Veranstaltungsreihe im Bilderhaus
In seinem Einführungsvortrag zur neuen "Rendezvous"- Reihe reflektiert der "Zeit"- Journalist und Kulturkritiker Gero von Randow über die Zusammenhänge von Lebensart und Zivilisation - gestern und heute.

Das höchste Wesen ist der Mensch. Sagt der Mensch. Er kann nicht nur Mobiltelefone bauen. Er hat auch die Fähigkeit zu genießen. Tut er's denn? Es drängt sich der Eindruck auf, dass die kulturelle Entwicklung des Menschen der technischen, zu der er fähig ist, nicht mehr folgen kann. Ein Wettlauf mit der Zeit. Schafft die Menschheit den Turnaround, bevor sie sich selbst vernichtet? Politiker in den USA, der Türkei, aber auch in vielen Ländern Europas bedienen sich Umgangsformen, die an Sarkasmus kaum zu überbieten sind. Im Internet offenbart sich eine Geisteshaltung, die apokalyptisch anmutet. Menschen beschimpfen, beleidigen, bedrohen sich. Jugendliche, sozialisiert in westlichen Gesellschaften, bewaffnen sich, erschießen und überfahren Menschen - wie in Computerspielen. Und eine Gesellschaft, in der sich die Menschen noch vor wenigen Jahrzehnten allabendlich zu Hausmusik um den häuslichen Ofen versammelten, sitzt jetzt mit Kopfhörern und Brillen in den isolierten Welten der Virtual Reality. Vieles, was wir in diesen Tagen erleben, mutet postzivilisatorisch an. Im ausgehenden 18. Jahrhundert hat man mit dem aus dem Französischen civilisation entwickelten Begriff eine positive Erwartung verbunden: an den Fortschritt der Gesellschaft im Zeitalter der Aufklärung. Was ist daraus geworden?

bilderhaus Gschwend, Gschwend