Bild: Gespräch wegen der Kürbisse - Landestheater CoburgBild: Gespräch wegen der Kürbisse - Landestheater Coburg
Jetzt Tickets für "Gespräch wegen der Kürbisse" im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Treffen sich zwei Freundinnen in einem Café. Was beginnt wie jeder x-beliebige Shoppingtreff, ist in Wirklichkeit ein verbaler Showdown mit Chai Latte. Jakob Noltes preisgekrönter Dialog ist vergleichsweise kurz, aber ganz schön fies. Denn: Nur zwei gute Freundinnen wissen, wo sie der jeweils anderen wehtun können. Umso verwirrender und gemeiner ist dieses Spiel mit dem Feuer, das ganz banal beginnt und dann immer mehr abgleitet.

„Willkommen in der Freundinnen-Hölle", rief ein Kritiker nach der Berliner Uraufführung des Stückes, das eine gute Stunde volle Aufmerksamkeit verlangt und dafür gemeine und gemeingefährliche Pointen liefert.

Die beiden Freundinnen stehen stellvertretend für eine neurotische Gesellschaft, die unter jeder Palme eine Leiche liegen sieht. Behauptungen, reale Ängste und absurde Verschwörungstheorien purzeln hier ebenso munter durcheinander wie die Rezeptideen in einem Lifestyle-Magazin.