FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Gezeiten-Stream: Matthias Kirschnereit & CARION Tickets - Emden, Neue Kirche

Event-Datum
Termin folgt
Event-Ort
Brückstraße 103,
26721 Emden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Ostfriesische Landschaft (Kontakt)

Ticketpreise
von 5,00 EUR bis 50,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Carion
Die Streaming-Reihe #Gezeiten_im_Wohnzimmer ist ein kostenloses virtuelles Konzertangebot der Gezeitenkonzerte der Ostfriesischen Landschaft.

Den Mitschnitt des Konzerts von Matthias Kirschnereit & CARION vom 18. Juni 2020 aus der Neuen Kirche Emden können Sie jederzeit in unserer Mediathek unter https://gezeitenkonzerte.ostfriesischelandschaft.de/veranstaltung/matthias-kirschnereit-carion/ genießen.

Wir freuen uns jedoch über eine freiwillige Unterstützung durch den Kauf von Solidaritäts-Tickets für unser Streaming-Angebot, durch den Sie uns helfen, die entstehenden Produktionskosten zu decken.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Matthias Kirschnereit erfüllt sich einen lang gehegten Wunsch: ein gemeinsames Gezeitenkonzert mit dem preisgekrönten dänisch-lettischen Bläserquintett CARION – einem Ensemble, das die Grenzen seines Genres beständig erweitert und damit Publikum wie Kritiker gleichermaßen verzückt. Das Konzert in der Neuen Kirche steht im Zeichen des Beethoven-Jahres. Solistisch stellt Matthias Kirschnereit mit der Polonaise op. 89 und dem frühen Klavierstück „Lustig und traurig“ zwei selten gehörte Raritäten des Jubilars vor. Danach spielt CARION das Quintett des dänischen Nationalkomponisten Carl Nielsen, der in dieser Hommage an klassische Zeiten die fünf Instrumente auf meisterhafte Weise porträtiert.


Programm

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Polonaise op. 89
Klavierstück Lustig und Traurig WoO 54

Carl Nielsen (1865-1931)
Quintett für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott op. 43

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
aus: Lieder ohne Worte, Heft 6, op. 67
Nr. 3 Andante tranquillo B-Dur
aus: Lieder ohne Worte, Heft 4, op. 53
Nr. 3 Presto agitato g-Moll

Ludwig van Beethoven
Klavierquintett Es-Dur op. 16

Matthias Kirschnereit (Klavier)
CARION
Dóra Seres (Flöte)
Egils Upatnieks (Oboe)
Egīls Šēfers (Klarinette)
David M.A.P. Palmquist (Horn)
Niels Anders Vedsten Larsen (Fagott)
Bild: Friesenbühne Emden

Die Friesenbühne wurde im Jahre 1943 gegründet und ist der älteste Theaterverein in Emden und Umgebung. Während des 2. Weltkrieges und in der schlechten Zeit danach brachte sie mit zahlreichen Besuchern eine angenehme Abwechslung in den grauen Alltag.

Heute gehört die Friesenbühne zum festen Bestandteil des Kulturprogramms unserer Seehafenstadt und erfreut sich allgemeiner Beliebtheit. Dass es so bleibt, ist das Bestreben der z.Zt. rund 70 Mitglieder.