FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Gioachino Rossini - Petite messe solenelle Tickets - Hamburg, Hauptkirche St. Katharinen

Event-Datum
Samstag, den 23. Oktober 2021
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Katharinenkirchhof 1,
20457 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hauptkirche St. Katharinen (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind: Schüler, Studenten, Arbeitslose, Harz IV-Empfänger, Schwerbehinderte
Ticketpreise
von 37,50 EUR bis 45,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Gioachino Rossini - Petite messe solenelle
Obwohl Gioachino Rossini (1792-1868) vor allem als Opernkomponist bekannt ist, schrieb er auch bedeutende geistliche Musik. Nachdem er sich im Alter von 37 Jahren nach einer fulminanten Karriere als Opernkomponist, mit der er ganz Europa in ein sprichwörtliches „Rossini-Fieber“ versetzt hatte, aus dem öffentlichen Musikleben zurückzog, komponierte er nur noch vereinzelt. Dabei entstanden 1842 ein „Stabat mater“ und 1864 die „Petite Messe solenelle“. Trotz des etwas ironischen Titels handelt es sich um ein großformatig angelegtes Werk. Lediglich die kammermusikalische, aber höchst exotische Besetzung mit zwei Klavieren und Harmonium lässt den Titel gerechtfertigt erscheinen. Sie geht auf den Umstand zurück, dass das Werk für die Einweihung einer Privatkapelle geschrieben wurde. Rossini wendet sich in diesem Alterswerk einer neuen, ernsthaften Schreibweise zu, ohne dabei seinen unverwechselbaren Belcanto-Stil zu verleugnen.
Bild: Hauptkirche St. Katharinen Hamburg

St. Katharinen will möglichst vielen Menschen täglich offen stehen. Damit sich Besucher und Besucherinnen bei uns wohl fühlen, haben wir in den letzten Wochen eine Gruppe von Ehrenamtlichen zu Kirchen­hüter­Innen ausgebildet, die Gäste in der Kirche willkommen heißen, ein offenes Ohr haben, Informationen, Schriften und Postkarten zur Verfügung stellen. Ihr Anliegen ist es, den Kirchraum zu bewahren und Kunst-, Geschichts-, Glaubens-Schätze Besucherinnen und Besuchern zugänglich zu machen.

(Bild: katharinen-hamburg.de)