Gipfeltreffen Egerland trifft Oberkrain - Im Traumambiente der Loreley - Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten & Saso Avesnik und seine Oberkrainer - Sonderkonzert! Tickets - Sankt Goarshausen, Loreley Freilichtbühne

Event-Datum
Sonntag, den 08. Juli 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Auf der Loreley,
56346 Sankt Goarshausen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: El Eifel Live Konzerte GmbH (Kontakt)

Personen mit Behinderung (mit "B" im Ausweis) und Rollstuhlfahrer zahlen den ermäßigten Preis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen. Diese Karten sind unter 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.

Kinder bis einschließlich 10 Jahre erhalten freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.
Ticketpreise
von 49,00 EUR bis 68,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original
Das grosse Blasmusik-Gipfeltreffen

Blasmusik mit Herzblut und Leidenschaft, das ist das Motto von „Ernst Hutter und Die Egerländer Musikanten – Das Original“! Nicht umsonst gilt das Ensemble als erfolgreichstes Blasorchester der Welt: Seit über 50 Jahren begeistert es die Zuschauer mit virtuosem Klang. Die jungen Musiker um Slavko Avsenik und seinen Original Oberkrainern (dem Enkelsohn des Altmeisters) verdoppeln diesen Genuss. Bei diesem „Doppelpack“ kommt jeder auf seine Kosten und es darf kräftig mitgeschunkelt werden. Seien Sie dabei, wenn auf der Bühne zur Höchstform aufgelaufen wird!

"Junge Eifelländer Blasmusik"

Wer kennt nicht die Ernst Moschs herrliche Polkas, wunderschöne Walzer und schmissige Märsche? Die „Junge Eifelländer Blasmusik“ pflegt diese Egerländer und Böhmische Blasmusik! Zugegeben,
an Ernst Mosch, kommt musikalisch niemand mehr heran. Doch die junge Truppe spielt mit großem Spaß, arbeitet mit Leidenschaft an seinem „klingenden Erbe“, um die allzu oft unterschätzte Musik mit neuem Leben zu erfüllen.

"Gasterländer Blasmusikanten aus der Schweiz"

Vor über 30 Jahren nahe dem Zürichsee gegründet, entwickelten sich die „Gasterländer“ zu einer festen
Grösse in der Schweizer Blasmusikszene. Ihre Radio/Fernseh-Aufritte, zahlreiche WettbewerbsErfolge und Konzertreisen ins Ausland zeugen von ihrer Beliebtheit. Zweimal wählten die Hörerinnen und Hörer des Schweizer Radios die GaBla zur beliebtesten Blaskapelle der Schweiz. Auch bei Groß-Events wie dem Woodstock der Blasmusik oder dem Egerländer Open Air in Altusried begeisterten sie das Publikum.

Das Sieger-Ensemble des "Grand Prix der Blasmusik"

In drei Vorentscheiden setzten sich die drei Finalisten („Brauhaus Musikanten“ (D), „Orchestre Roger Halm“ (L), „Raaber Blechbuam“ (A)) des „Grand Prix der Blasmusik 2017“ gegen die durchwegs hochkarätige Konkurrenz durch; der Sieger wird im großen Finale im Münchner Circus Krone Ende Oktober 2017 von einer hochkarätigen Jury unter Leitung von Ernst Hutter, dem Chef der Egerländer Musikanten, gewählt. Dem Sieger winken u.a. eine hochwertige CD-Produktion mit Eigen-Kompositionen der SiegerGruppe sowie ein Aufritt beim großen Festival „Woodstock der Blasmusik 2018“.

Loreley Freilichtbühne, Sankt Goarshausen