Glühwürmchen Tickets - Oberhausen, Theater an der Niebuhrg

Event-Datum
Sonntag, den 12. November 2017
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Niebuhrstraße 61-71,
46049 Oberhausen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater an der Niebuhrg (Kontakt)

Ticketpreise
ab 24,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Die Glühwürmchen
Die Glühwürmchen
„Sie geben sich einen Hauch frivol, bei Bedarf auch burschikos, ein Kick mondän und manchmal frech und garstig. Sie kleiden sich im Look der wilden Zwanziger, mit Netzstrümpfen und gefiedertem Kopfputz. Der Charme des Halbseidenen ist für sie unwiderstehlich, und schwer atmend hauchen sie ins Mikrophon: „Bist du einsam heut’ Nacht?“ (…) schrieb ein Kritiker anlässlich des Richtfestes Hotel Adlon in Berlin.
Legendäre Tonfilmschlager und fetzige Swing Nummern ebenso wie klassische Werke präsentiert mit einer frech, fröhlichen Moderation! Mitreißende vierstimmige Gesangsarrangements geben der Musik der Glühwürmchen einen ganz und gar ungewöhnlichen Akzent und machen sie gegenüber anderen Orchestern einmalig!
Ausgestattet mit Flüstertüte- und Grammophonsound zeichnen die Glühwürmchen die vergilbten Photographien der 20 er und 30 er Jahre nach.
Begleitet werden die vier Vokalkünstlerinnen Joanna Becker (Violine), Iris Lamouyette (Akkordeon) und Elke Buschmann (Klarinette) von dem Pianisten Leonard Hüster am Piano und Michael Buschmann am Schlagzeug.
Programm: „Männer sind `ne komische Erfindung !“`
Erleben Sie Kurioses, Absurdes und Amouröses rund um den Mann durch mitreißende vierstimmige Gesangsarrangements! Ein wehrhafter kleiner grüner Kaktus, diverse Lieblinge der Frauen vom armen Gigolo, zum schönen Waldemar, bis zum Herrn Marquis. Auch wenn die Damen so manches Mal klagen: "Benjamin, ich hab nichts anzuzieh´n !" und das Publikum überzeugen: "Diamonds statt Männer"......stellt sich am Ende des Abends die doch hoffentlich nur rhetorische Frage: "Kann denn Liebe Sünde sein?"...so ist ein amüsanter Abend garantiert.
Hanns Buschmann, der schon auf zahlreichen Bühnen als Vortragskünstler gekonnt in die Rolle Reutters schlüpfte; bereichert das Programm durch sein schauspielerisches und komödiantisches Talent. Seine augenzwinkernde Empfehlung: "Nehm sen Alten !" wird vom Publikum durch herzhaftes Lachen und nicht enden wollendem Applaus honoriert. Ein amüsanter Abend wird garantiert.

Theater an der Niebuhrg, Oberhausen