Gob Squad´s Kitchen (You´ve Never Had It So Good) Tickets - Berlin, HAU1

Event-Datum
Mittwoch, den 06. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Stresemannstraße 29,
10963 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hebbel am Ufer (Kontakt)

- Ermäßigte Karten gelten für Schüler*innen, Studierende, Jugendliche im Freiwilligendienst, Sozialhilfe- oder Arbeitslosengeld-Empfänger*innen, Inhaber*innen eines Schwerbehindertenausweises, Grundwehrdienstleistende, Auszubildende sowie Empfänger*innen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und sind nur mit einem Nachweis gültig. Bitte halten Sie diesen am Einlass bereit.
- Karten mit Tanzcard-Ermäßigung gelten nur in Verbindung mit einer gültigen Tanzcard.

- Discount tickets are available for students, young people doing voluntary civil or military service, welfare recipients,...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 11,00 EUR bis 22,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Gob Squad´s Kitchen (You´ve Never Had It So Good)

Bild: Gob Squad´s Kitchen (You´ve Never Had It So Good)
If tomorrow I find somebody who is pretty much like me and I put her here to sing, she can be Nico while I go and do something else. - Nico

Zurück. Zurück zum Ursprung. Zurück zum Anfang. Zurück zu dem Moment, wo alles noch gut war: der Sex, die Drogen, der Rock’n Roll - alles gut. Und alles war noch zu entdecken... Geführt von der Zauberhand des Popkönigs persönlich – Andy Warhol – gehen Gob Squad auf eine Zeitreise in die New Yorker Kunst- und Underground-Szene der 60er Jahre, zurück in eine Zeit, in der alles begann... Und geführt von der Zauberhand Gob Squads wird auch das Publikum Teil dieser Zeitreise und findet sich schließlich in einer Küche wieder, die Geschichten von damals erzählend - ohne selbst dabei gewesen zu sein.
Andy Warhol’s frühe Filme, in denen "Superstars" ganz normale Dinge tun, sind die Inspiration für Gob Squads interaktive Live-Film-Performance. Gob Squad’s Kitchen macht Warhols ersten Tonfilm "Kitchen" (1965) zum Ausgangspunkt und zur Projektionsfläche. Man sieht Menschen, die in einer Küche abhängen, viel mehr passiert nicht. Dennoch bringt er die hedonistische experimentelle Energie der aufkommenden Popkultur auf den Punkt. Wie Edie Sedgwick, Factory-Superstar, im Film bemerkt: "Auch ich lebe meine Rolle – nur dass ich nicht genau weiß, was meine Rolle in diesem Film eigentlich ist."
Gob Squad versuchen jeden Abend aufs Neue, Kitchen, Sleep, Screentest und andere frühe Warhol Filme zu rekonstruieren, allerdings unter dem Blick und mit dem Wissen von heute. Und in dem Glauben, die Essenz und den Geist dieser frühen Alltags-Kunstwerke nur damit wirklich erfassen zu können, indem man sich selbst in sie hineinbegibt.
Worüber haben die Leute 1965 geredet? Wie haben sie getanzt? Gab es schon Feminismus? Oder waren wir kurz davor? Gob Squad’s Kitchen ist eine Reise in die Vergangenheit und wieder zurück in die Zukunft. Eine Suche nach dem Authentischen, dem Hier und Jetzt, dem "wahren" Ich, dem "wahren" Du, eine Suche nach dem Original über die Kopie.
__________________________________________________________________________________

If tomorrow I find somebody who is pretty much like me and I put her here to sing, she can be Nico while I go and do something else. - Nico

It’s 1965 and everything is just about to happen. Pop, subculture, superstars, feminism, drugs, bright lights, and sex are about to rock the world like never before. Gob Squad take the hand of the King Of Pop himself, Andy Warhol, and take a trip back to the underground cinemas of New York City, back to where it all began. Gob Squad’s Kitchen takes one of Warhol’s films, Kitchen, as its starting point. Nothing much happens in the original film yet it somehow encapsulates the hedonistic experimental energy of the swinging sixties. Learning lines was considered ‘old fashioned’ so the actors just hang around. Sex, drugs and wild parties are referred to but nothing in particular takes place. As Edie Sedgwick, one of the film’s stars, says “I live my part too – only I can’t figure out what my part is in this movie.”
Gob Squad set themselves the task of reconstructing Kitchen and other Warhol films Eat, Sleep and Screen Test. How can they get it just right? How do they know if they’re going wrong? How did people dance in 1965? What did they talk about? Had feminism happened? Or was it yet to begin? Gob Squad’s Kitchen becomes a journey back in time and back to the future again. A quest for the original, the authentic, the here and now, the real me, the real you, the hidden depths beneath the shiny surfaces of modern life.

HAU1, Berlin