Good Riddance Tickets - Leipzig, WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e. V.

Event-Datum
Donnerstag, den 08. August 2019
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Kochstraße 132,
04277 Leipzig
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e.V. (Kontakt)

Menschen mit Merkzeichen "B" im Schwerbehindertenausweis zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson hat am Tag der Veranstaltung freien Eintritt (ein Ticket für beide Personen).
Ticketpreise
ab 19,70 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Good Riddance

Bild: Good Riddance
Seit 1986 sucht sich Russ Rankin ein Ventil für seine politische Frustration und gründete kurzerhand die Punk/Hardcore-Band Good Riddance.

Dem Sprachrohr der Band schließen sich Luke Pabich (Gitarre), Chuck Platt (Bass) und Rich McDermott (Drums) an und beginnen mit der Veröffentlichung einiger Demotapes. Schließlich entdeckte Fat Mike die Band. Der ist nicht nur NoFX-Bassist/Sänger, sondern auch Eigentümer der FAT Wreck Chords und nimmt die Band sogleich unter seine Fittiche.

Es folgt eine Europatour mit No Use For A Name. Die Tour, das Album sowie die frühe Veröffentlichung von Skate/Snowboard/Surf-Videos ebnen Good Riddance den Weg in die Punk/Hardcore-Szene. Im Mai 2007 spielten Good Riddance ihre letzte Show, passend in ihrer Heimatstadt Santa Cruz. Im Jahr 2012 beschlossen die Herren dann doch wieder zusammenzukommen und ein paar Konzere zu spielen. Der Grund war einfach: Sie vermissten ihre Songs, die Bühne und den Kontakt zum Publikum.

Die Tour wird präsentiert von: Ox, livegigs.de & SLAM Magazine.
Bild: Werk 2 Leipzig

Die Kulturfabrik Werk 2 steht im Süden Leipzigs und ist einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der städtischen Kulturszene. Die ehemalige Gasmesserfabrik, die im 19. Jahrhundert gebaut wurde, beherbergt zwei Hallen: Halle A bietet mit ihren großen Raumkapazitäten mit Platz für bis zu 1200 Personen die optimale Grundlage für Events, Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen und vieles mehr! Als besonderer Blickfang gelten die alte Drehmaschine und zwei Deckenkräne, die an die industrielle Vergangenheit der Räumlichkeiten erinnern. 

Halle D ist etwas kleiner als Halle A, bietet aber nicht weniger Charme: Der historische Bau wurde mit modernen Elementen ergänzt und erstrahlt nun in neuem Glanz. Nachdem die Halle im September 2010 nach umfangreicher Sanierung wiedereröffnet wurde, ist sie nun eine sympathische Spielstätte für kleinere Veranstaltungen. Auf 300 m² finden je nach Event zwischen 150 und 450 Personen Platz für Bankette, Bühnenshows oder einen lockeren Stehempfang. Jetzt Tickets sichern für spannende Veranstaltungen im historischen Werk 2 der Kulturfabrik Leipzig! (Quelle Text: im | AD ticket)