Grandes Dames Tickets - Stuttgart, Theaterhaus - T1

Event-Datum
Samstag, den 13. Oktober 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Siemensstr. 11,
70469 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V. (Kontakt)

Rollstuhlplätze sind nur über das Theaterhaus Stuttgart buchbar.

Ermäßigte Karten gibt es für bestimmte Veranstaltungen (siehe Programm) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises für: Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung und Arbeitslose.

Bitte beachten Sie, dass nicht für jede Veranstaltung Ermäßigungen möglich sind.

Im Theaterhaus ist kein Umtausch von Normalpreiskarten in ermäßigte Karten möglich!
Ticketpreise
von 19,00 EUR bis 44,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Gauthier Dance
Gauthier Dance // Dance Company Theaterhaus Stuttgart: GRANDES DAMES
Mit Uraufführungen von Virginie Brunelle, Eric Gauthier, Marco Goecke, Helena Waldmann

Nach wie vor gilt: Wer als Choreographin in der Welt des Tanzes ganz nach oben kommen will, muss doppelt so gut sein und doppelt so leidensfähig wie die männlichen Kollegen. Mindestens. Höchste Zeit also für ein Programm, das die „Women of Dance“ würdigt. Die vier Uraufführungen der Abschlusspremiere der Spielzeit 2017/18 tun dies auf ganz unterschiedliche Art. Zwei Stücke stammen von Choreographinnen, zwei Stücke erweisen zwei weiblichen Ikonen des Tanzes ihre Reverenz. „Grandes Dames“ sind folgerichtig nicht nur die großen Vorbilder wie Louise Lecavalier. Eine „Grande Dame“ ist die profilierte deutsche Tanzregisseurin Helena Waldmann ebenso wie die Frankokanadierin Virginie Brunelle, Choreographin und Leiterin ihrer eigenen Compagnie Virginie Brunelle. Denn mit jedem ihrer Stücke gestalten und verändern sie die Tanzwelt von heute, fortlaufend und unwiderruflich...

Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart
Virginie Brunelle, Beating ist eine Produktion von Danse Danse. Gefördert von der Initiative New Chapter des Canada Council for the Arts.
Bild: Theaterhaus Stuttgart

Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der innovativsten Kulturprojekte Europas mit einer einmaligen Mischung aus Kunst, Sport und Sozialmanagement. Der neue Typus einer theatralischen Institution.

Seit der Einweihung des neuen Hauses im März 2003 haben die Besucherzahlen die kühnsten Erwartungen übertroffen. Überzeugen Sie sich doch selbst. (Foto: theaterhaus.com)

Theaterhaus - T1, Stuttgart