Gregor Meyle - Das Sommerkonzert - Gregor Meyles "Sommermärchen" geht weiter Tickets - Jagsthausen, Burgfestspiele Jagsthausen gGmbH

Event-Datum
Donnerstag, den 17. August 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schloßstraße 12,
74249 Jagsthausen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Burgfestspiele Jagsthausen gGmbH (Kontakt)

Der ermäßigte Preis - soweit angegeben - gilt für Schüler, Studenten und Schwerbeschädigte ab 70%. Der entsprechende Ermäßigungsnachweis ist beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
Rollstuhlfahrer, TheaterCard-Inhaber und Gruppen ab 20 Personen wenden sich bezüglich Tickets direkt an die Burgfestspiele unter Tel. 07943 / 9123-45.
Ticketpreise
von 21,90 EUR bis 43,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Gregor Meyle
Mit neuer Musik und seinen Klassikern wie „Keine ist wie Du“ oder „Niemand“ im Gepäck werden Gregor und seiner zehnköpfigen Band auch in 2017 wieder Intimität auf die Open Air Bühnen zaubern und ein Feuerwerk zünden, dass sich zwischen starken Gefühlen und Rock’n’Roll Vibe bewegt. Musikalische Brillanz trifft auf Entertainment und klare Statements, die sich nicht jeder traut, öffentlich zu äußern. Persönliche Geschichten und Erfahrungen spielen dabei ebenso eine Rolle wie alles, was sich um uns herum ereignet. Gregor geht mit offenen Augen durch die Welt und kleidet Erlebtes und Beobachtetes ganz wundervoll in Noten und Texte. Dabei bleibt er immer er selbst – bescheiden, echt, interessiert und unverkennbar.
Eine Mischung die auch zahlreiche Prominente wie Tim Mälzer, Stefanie Heinzmann, Sarah Connor, Sasha oder Xavier Naidoo immer wieder ins Schwärmen bringt.

Gregor Meyle- zurück in Jagsthausen, wo alles auf der Burghofbühne mit seinen Anfang nahm!
Bild: Burgfestspiele Jagsthausen

Die Burgfestspiele Jagsthausen gehen im Jahr 2015 mit einem spannenden Spielplan in ihre 66. Spielzeit. Das vielbesuchte Festival lockt seine Besucher mit der hohen Qualität seiner Theater-Inszenierungen und einer altehrwürdigen, einzigartigen Kulisse an.
 
Unter freiem Sommerhimmel verschwimmen alljährlich Dichtung und Wahrheit, Gegenwart und ausgehendes Mittelalter. Auf künstlerisch hohem Niveau wird auf den Burgfestspielen Jagsthausen ein breites und engagiertes Kulturprogramm geboten, das von künstlerischer Flexibilität und vom konzeptionellen Anspruch an das moderne Theater geprägt ist. Jahr für Jahr freuen sich die Besucher Jagsthausens auf die klassischen Genres Drama, Schauspiel, Musik- und Kindertheater.
 
Landschaft, Geschichte und Kultur spielen eine wesentliche Rolle bei der Beschreibung dieser facettenreichen Region. Im herrlichen Jagsttal, das an die römische Besiedlung aus dem 2. Jahrhundert nach Christus erinnert, ist die traditionsreiche Geschichte zum Greifen nah. Neben dem Wahrzeichen der Statdt, der Stammburg des Ritters Götz von Berlichingen, sind zudem das Rote Schloss, das Weiße Schloss, die Jakobuskirche und einige interessante Museen zu bestaunen.
 
Der Festspielort Jagsthausen eignet sich durch seine reizvolle Lage im Jagsttal, durch das ausgewogene Klima, mit seinen landschaftlichen Reizen sowie seiner kulturstättenreichen Umgebung vortrefflich für die sommerlichen Aktivitäten rund um die Burgfestspiele Jagsthausen.

Burgfestspiele Jagsthausen gGmbH, Jagsthausen