Bild: Grethel Open Air
Tickets für das Grethel Open Air am 21.07.2018 auf dem Sportgelände des VfB in Bühl. Karten im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Grethel Open Air im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Back to Rock im Hägenich am 21.7.2018

Im Hägenich dreht sich dieses Jahr wieder alles um Rock. Beim 6. Grethel Open Air am 21.7.2018 werden Fans des Gitarrenrocks ganz sicher auf Ihre Kosten kommen.

Der Fussballverein VFB Bühl konnte „Willy and the poor Boys“ und die „Adams Family“ für das Open Air gewinnen.

Qulitativ hochwertig gespielt verspricht "Willy and the poor Boys“ astreinen Sound um in die Cleerdance Clearwater Revival Manie eintauchen zu können Mit den Welthits der legendären amerikanischen Band Creedence Clearwater Revival (CCR) wie Proud Mary, Have You Ever Seen The Rain, Bad Moon Rising, Down On The Corner, Who'll Stop The Rain, Rockin' All Over The World, Suzie Q oder Hey Tonight haben sich WILLY and the POOR BOYS seit ihrer Gründung im Jahr 2010 weit über die Grenzen von Deutschland hinaus einen exzellenten Ruf als authentischste und erfolgreichste CCR-Tributeband / CCR-Coverband erworben. www.willyandthepoorboys.de Die "Adams Family" ist ein Wiederholungstäter im Bühler Hägenich. Schon vor 2 Jahren begeisterten Sie das Puplikum mit den Songs von Bryan Adams.

BRYAN ADAMS ist mit Abstand einer der markantesten Rockkünstler der 80er-90er Jahre, der mit seiner englischsprachigen Gitarren-Musik in Europa den Mainstream am stärksten neu definierte. Mit seinem Sound schuf er nicht nur eine ganz besondere Rock & Popmischung und unglaublich eingängige Kompositionen, sondern auch eine Brücke zwischen dem reinen Rock & Pop Publikum. Frisch, frech Abfeiern, Tanzen oder ganz einfach zum Zuhören und genießen. Mit Fingerspitzengefühl präsentiert die Frankfurter Band um den im Rhein Main Gebiet wohlbekannten Gitarristen Bobby Stöcker, eine mitreißende Covershow mit allen Hits des weltweit höchst beliebten Rockers „Bryan Adams“.

Genau das setzt auch The ADAMS Family gleichermaßen mit Ihrem zweistündigen Showprogramm mit musikalisch eindrucksvoller Güte hochwertig und handgemacht Live um. Die Erlebnisreise durch das Schaffen von Bryan Adams führt unweigerlich zu Erinnerungs- und Euphorieschüben des Publikums, wenn die Band Klassiker wie z. B. „Cuts like a knife“, „Heat of the night“, „Summer of 69“, „Run to you“ oder „neuere“ Superhits wie etwa „Cloud No. 9“, und „It´s only love“ anstimmt.