FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Grillmaster Flash & The Jungs - Support Jack Pott Tickets - Twistringen, Alte Ziegelei

Event-Datum
Samstag, den 25. September 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Grabhorstraße 32,
27239 Twistringen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Freunde der Alten Ziegelei Twistringen e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 15,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Grillmaster Flash & The Jungs - Support Jack Pott

Bild: Grillmaster Flash & The Jungs - Support Jack Pott
„Manche nennen Grillmaster Flash den letzten echten Underground-Action-Helden der Bremer Musik-Szene. Die meisten anderen kennen ihn nicht.“ Mit diesen Worten beschreibt "Grilli" sein eigenes tun.

Christian Wesemann, so der bürgerliche Name von „Grillmaster Flash“, stammt aus Blumenthal und hat bereits eine bewegte musikalische Laufbahn hinter sich: Er war Mitglied sowie treibende Kreativkraft bei jungen Bands wie „Hobby und Teneriffa“ und „The Bitch Crackers“ und gehörte damit zu den Speerspitzen der jungen Nordbremer Musikszene. Zwischendurch heuerte er auch bei den Hansepunks „2nd Solution“ an.
Neben seinem Hang zum Punkrock zeigte der Blumenthaler schon früh auch ein Faible für derb-klamaukigen (mitunter sogar tiefgründigen) Songwriter-Poprock. 2006 entstand komplett in Eigenregie im Heimstudio eine Demo-EP mit dem Namen „Heavy Metal ist tot“. Das Werk stellte Wesemann seinerzeit zum kostenlosen Download im Internet bereit.

Das Werk enthielt Songperlen wie „Bud Spencers Bart“. Ein Titel, der auch heute noch im Konzertprogramm enthalten ist. Wobei der Musiker das, was er heute macht, als „geschmeidig-lässigen Hardcore-Trash“ bezeichnet. „Ich bin halt etwas faul, was Songschreiben angeht“, begründet Grillmaster-Flash, dass die alten Songs weiter zum Einsatz kommen.

Seit über 12 Jahren ist Grillmaster-Flash sowohl als Solist als auch mit wechselnden Begleitbands wie „Bademoden mit Spitze“ oder aktuell „The Jungs“ deutschlandweit auf Konzertreise und entwickelte dabei seine ganz eigene Vortragsweise weiter, die irgendwo zwischen Musik, Stand-up-Comedy, Improtheater und Underground-Poesie angesiedelt ist.

Seine selbstgeschriebenen Titel wie „Sottrum“, „Pleite gehen“ oder „(Ich war nie) Rock’n Roll“ sind gut gemachte, eingängige Rocksongs mit witzigen Texten. „Mit eigentlich schwierigen Themen versuche ich humorvoll umzugehen.“ Sein immer wiederkehrendes Thema ist aber auch das Dasein als mittelloser Musiker mit der langweiligen Vergangenheit eines Durchschnittsbürgers – obwohl er sich doch eigentlich mehr Glamour wünscht.

Kneipen zählen dabei ebenso zu den Auftrittsorten wie große Open-Air-Festivals. Im Januar 2020 dann der Höhepunkt - ein Auftritt im Bremer Pier 2 mit seinem größten Fan Thees Uhlmann als Einheizer!