Bild: Grimminelle GschichtenBild: Grimminelle Gschichten
Tickets für das Vorlese-Dinner Grimminelle Gschichten mit Tom Bauer. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Grimminelle Gschichten im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Grimminelle Gschichten


Lustig und lecker – 
„Grimminelle Gschichten“, gelesen vom Autor Tom Bauer, mit saisonalem Vier-Gänge-Menü.
Die Märchen der Gebrüder Grimm bedürfen wohl keiner Vorstellung mehr. Doch hat schon jemand genauer darüber nachgedacht, warum Schneewittchen so eine blasse Hautfarbe hatte – war sie krank oder hatte das andere Gründe? Warum irren Hänsel und Gretel drei Tage planlos durch den Wald, finden aber den kürzesten Weg zurück, nachdem die Hexe verbrannt wurde? Gab es zu dieser Zeit eigentlich noch Hexenverbrennungen?! Warum kommt am Tag genau nach 100 Jahren ein Prinz zu Dornröschens Schloss – hatte er einen anonymen Hinweis erhalten? Und wie um Himmels Willen kommt er dann auch noch auf diese absurde Idee, deine total verstaubte, seit Jahrzehnten herumliegende Frau zu küssen?!?
Fragen über Fragen, die sich Tom Bauer in seiner unnachahmlichen Art stellt: nämlich in Versform, in seiner geliebten Muttersprache Bairisch. 
Ein kleiner Einblick in „Dornröschen“:

Dann, nach vielen Jahren
wars dann doch amoi soweid,
do hams endlich a kloans Töchterl kriagt – 
mei ham se de gfreid!

‚Rosa‘ hods zwar ghoaßn,
aber ‚Röschen‘ songs dazua.
Rosa desweng, weil der Nam,
der passt zur Farb vo ihre Schuah.

Ja, waar des jetz a Buabal worn,
wia dadns den woi nenna?
Wahrscheinlich hätt er ‚Hellblau‘ ghoaßn – 
Do is ‚Rosa‘ dann no scheena! 



Dieser amüsante Streifzug Tom Bauers durch die Werke der Gebrüder Grimm wird begleitet von einem delikaten, saisonalen Vier-Gänge-Menü. Lachen, Schlemmen, Genießen – ein Abend, den man sich keinesfalls entgehen lassen darf! 
In diesem Jahr werden unter anderem „Schneewittchen“ und der „Froschkönig“ zum Besten gegeben.