Große Interpreten . Kalle Randalu spielt W. A. Mozart Tickets - Karlsruhe, Hemingway Lounge

Event-Datum
Sonntag, den 10. Dezember 2017
Beginn: 17:00 Uhr
Event-Ort
Uhlandstraße 26,
76135 Karlsruhe
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: KlangKunst Weststadt e.V. (Kontakt)

Der Ermäßigungsnachweis für Schüler und Studierende wird am Einlass überprüft
Ticketpreise
ab 20,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Große Interpreten . Kalle Randalu spielt W. A. Mozart

Bild: Große Interpreten . Kalle Randalu spielt W. A. Mozart
Klassische Reihe . Große Interpreten . Klavier-Rezital . Kalle Randalu spielt W. A. Mozart. Kalle Randalu ist ein international gefragter Pianist, geboren und aufgewachsen in Estland. Sein Lehrer in Tallinn war Professor Bruno Lukk, selbst noch Schüler von Paul Hindemith und Leonid Kreutzer in Berlin. Kalle Randalu ist Preisträger zahlreicher renommierter internationaler Klavierwettbewerbe: u.a. des Robert-Schumann-Wettbewerbs in Zwickau (1981) und des Tschaikowski-Wettbewerbs in Moskau (1982). 1985 errang er den 1. Preis des ARD-Wettbewerbs in München.

Seit 1988 lebt der Musiker mit seiner Familie in Deutschland. Als Professor für Klavier lehrt Kalle Randalu an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Nebenbei konzertiert er in vielen bedeutenden Musikzentren auf der ganzen Welt. Bereits mehrmals spielte er die fünf Klavierkonzerte und die Chorfantasie von Ludwig van Beethoven an jeweils zwei Abenden. Während seiner pianisten Laufbahn hat Kalle Randalu bisher über 40 CDs eingespielt. Geradezu sensationellen Erfolg hatte die Gesamtaufnahme der Sonaten von Paul Hindemith auf sieben CDs, die mehrfach mit Preisen ausgezeichnet wurde, darunter mit dem begehrten Cannes Classical Award und dem ‘’Klassik-Echo’’-Preis.

Zusammen mit dem Dirigenten Neeme Järvi und dem Staatlichen Symphonieorchester Estland sind vor kurzem fünf Klavierkonzerte von L. van Beethoven und beide Klavierkonzerte von J. Brahms erschienen. Für die kommende Saison sind weitere Aufnahmen mit Klavierkonzerten von W. A. Mozart geplant. Es sind ebenfalls Werke von W. A. Mozart - seinem "Lieblings-Komponisten", wie er selbst sagt - die der Weltklasse-Pianist bei dem Klavier-Rezital in der Hemingway Lounge darbieten wird.

Hemingway Lounge, Karlsruhe