Große Verdi-Gala - mit der 'Messa da Requiem' als krönenden Abschluss Tickets - Eltville im Rheingau, Kloster Eberbach - Basilika

Event-Datum
Sonntag, den 03. Juni 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Kloster Eberbach,
65346 Eltville im Rheingau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Opera Classica Europa (Kontakt)

Ermäßigte Tickets im Rahmen von Sonderrabatt-Aktionen sind überall (auch online) erhältlich.

Schüler, Studenten und Personen mit einer Behinderung (ab 80%GdB) erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 50 % gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises. Diese Ermäßigung ist NUR über die Opera Classica Europa buchbar! Telefon: 06124-7269999

HINWEIS:

Bitte beachten Sie, dass eine Auszahlung der Ermäßigung an der Tages-/Abendkasse nicht möglich ist!
Ticketpreise
von 25,00 EUR bis 59,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Große Verdi-Gala - Messa Da Requiem - Opera Classica Europa
Am Sonntag, dem 03.06.2018, Beginn 18:00 Uhr, erwartet die Zuschauer in der Basilika des Klosters Eberbach eine ´Große Verdi-Gala´ mit der ´Messa da Requiem´ als krönenden Abschluss.

Giuseppe Verdi befand sich in den Jahren 1871/72 durch die großen Erfolge seiner Opern auf dem Gipfel seines Ruhms. Daher beginnt auch das Programm dieses Konzertabends mit Auszügen aus seinen berühmtesten großen Opern. Die Besucher dürfen sich auf internationale Gesangssolisten und ein renommiertes Orchester freuen, die die schönsten Arien, Duette und Ensembles aus dieser Zeit darbieten.

Als im Jahre 1873 der von Verdi zutiefst verehrte, angesehene Dichter Alessandro Manzoni verstarb, befasste sich Verdi, der bislang eher wenig Interesse an Kirchenmusik zeigte, mit dem Gedanken, eine Vertonung der Totenmesse vorzunehmen. Er wollte Manzoni ein würdiges Andenken verleihen und offerierte der Stadt Mailand eine Komposition, die ein Jahr nach dem Tod des Dichters aufgeführt werden sollte. So entstand die ´Messa da Requiem´, wodurch Verdi sein musikalisches Schaffen mit einem weiteren Meisterwerk krönte. Nach der Uraufführung am ersten Todestag des Dichters Manzoni im Jahr 1874, wurde Verdis Spätwerk noch im selben Jahr erneut in Paris aufgeführt und feierte schon bald darauf große Konzerterfolge in London, Wien, Köln, München und in der Dresdner Semperoper.

Verdis ´Messa da Requiem´ beeindruckt mit großer musikalischer Dramatik und scharfen Kontrasten. Wie man es bereits von den großen Verdi-Opern kennt, steht auch hier der Mensch mit all seinen Emotionen und Sehnsüchten im Mittelpunkt. Der Umgang mit dem Tod, den Verdi als die größte Tragödie im Leben eines Menschen bezeichnete, erhält in seinem spektakulären Sakralwerk ein menschliches Gesicht.

Für die ´Messa da Requiem´ als krönenden Abschluss der ´Großen Verdi-Gala´ am 03.06.2018 gibt es wohl kaum einen passenderen Ort als die Basilika des Klosters Eberbach. Verdi-Liebhaber sollten sich daher dieses Konzert keinesfalls entgehen lassen.

Kloster Eberbach - Basilika, Eltville im Rheingau