GrüßAugust Tickets - Schöneiche, Kulturgießerei

Event-Datum
Freitag, den 29. September 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
An der Reihe 5,
15566 Schöneiche
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kunst- und Kulturinitiative Schöneiche e.V. (Kontakt)

Ermäßigte Preise gelten ausschließlich für Kinder, Schüler, Studenten, ALG2-Empfänger mit amtlichem Ausweis und Wohngeldberechtigte.
Bitte halten Sie Ihren entsprechenden Nachweis an der Veranstaltungskasse bereit.
Ticketpreise
von 17,00 EUR bis 20,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

GrüßAugust

Bild: GrüßAugust
What the fuck is "GRÜßAUGUST" ???

Sänger und Schlagzeuger der legendären THE INCHTABOKATABLES, welche in den Neunzigern die Musikwelt mit Witz und Sound torpedierten, meldeten sich mit ihrem neuem Projekt „GRÜßAUGUST“ vor einigen Jahren zurück.
Die Band um R. Beckmann, T. Jany, welche unter anderem mit Justin Sullivan von New Model Army ein Album produzierten und mit Bands wie Rammstein oder den Levellers tourten, sind mit Ihrer aktuellen CD „Strophe – Bridge – Refrain“ auf Tour.
„Achtung Stadionrock“ warnt ein Sticker den Käufer, doch dies scheint grüßaugustscher Humor.

Herr Beckmanns Stimme brüllt, schreit und säuselt seine Lebensgeschichten, sicher nicht schön, nicht gefällig - die sägende Geige verzückt zwischen Melodie und Wahnsinn!
Über dröhnenden Basswolken von Dave Allen, dem australischen Bassisten, sägt sich die Gitarre der Noisegitarristin Tomoko Fujmura aus Japan, unterlegt von dem treibenden Schlagwerk von Titus Jany.
Konvention, Zensur, Style, alles Fehlanzeige. Gemacht wird, was Spaß macht. Nur laut, sehr laut muss es sein!

„Facettenreiche psychedelische Klangteppiche treffen auf Punk-Melodien.“ legacy
„Musik - wie ein Herz, das in einem extrem aufgeladenen Spannungsfeld fast zerreißt – doch dann, dann explodiert es - in einem irrwitzigen Tanz." Facebook-Eintrag
"Musik, wo dir jeder Ton sagt, du müsstest in einer Loftwohnung wohnen. Mit einer Geige, die dir sagt, du wirst niemals eine Loftwohnung haben. Aber eine Gitarre, die dir klarmacht, du kannst eine Loftwohnung anzünden." „Leo Fellien“
"Die Musik ist insgesamt strukturierter als bisher, ohne das Chaos auszubügeln. Die meisten deutschen Texte sind reich an Verwirrspielen und Denkanstößen. Daraus resultiert ein Album wie das Leben: verblüffend, ein bisschen seltsam, aber zum Sterben schön.“ Christoph Kutzer – Sonic Seducer

Derzeit arbeitet die Band an neuem Material für ein kommendes Album. Somit werden im Herbst 2017 bereits neue Songs live gespielt werden. Es bleibt spannend...

Kulturgießerei, Schöneiche