FÜR IHRE SICHERHEIT
Alle Veranstaltungen in unserem Angebot wurden vom zuständigen Gesundheitsamt mit den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus freigegeben. Somit werden beispielsweise Lüftungskonzepte und Abstandsregelungen umgesetzt, um für Sie die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.

Gscheidles - "Bescht off – von ellem ebbes" Tickets - Nürtingen, Schlachthofbräu

Event-Datum
Dienstag, den 28. Dezember 2021
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Mühlstraße 15,
72622 Nürtingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: SBEntertainment GmbH & Co. KG (Kontakt)

Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson buchen zusammen eine Karte - dies ist online oder in den VVK-Stellen möglich.

Nur Schwerbehinderte ohne Rollstuhl mit einem B im Ausweis bitte vor der Buchung beim Veranstalter direkt melden
Tel.: 07121-4901440 / Diese Buchung ist nur über den Veranstalter möglich!
Kinder dürfen unsere Konzerte grundsätzlich ab dem Alter von 6 Jahren besuchen.
Kinder (6-14 Jahre) dürfen auf Konzerte nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten (Elternteil) oder erziehungsbeauftragten Person. In jedem Fall ist es zwingend notwendig einen amtlichen...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 24,95 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Die Gscheidles
"Bescht off – von ellem ebbes"
Alois & Elsbeth Gscheidle, das schwäbische Kabarettpaar mit Schlagfertigkeit und Schwertgosch, haben jetzt ihre Lieblingsnummern aus 25 Jahren Bühnenerfahrung in einem „Bescht off“ zusammengestellt. Der Name des Programmes ist dann auch schwäbisch pragmatisch: „Von ellem ebbes!“
Die Gscheidles sind seit Jahren, insbesondere durch die Fernsehproduktionen der ARD und des SWR, bekannt geworden und fegen außerhalb der Faschingszeit landauf und landab über die Kleinkunstbühnen.
Marcus Neuweiler (Schöntal) und Birgit Pfeiffer (Fellbach-Schmiden) spielen mit Herzblut und Leidenschaft Szenen aus ihrem Ehealltag: er mehr schlitzohrig und hintersinnig; sie als ausgesprochenes Ripp mit Haaren auf den Zähnen. Natürlich wird auch ihre Paraderolle als RotKreuzler zu sehen sein, ebenso die schwäbische Kehrwoche und der Klassiker im Wartezimmer beim Arztbesuch. Bewusst lassen sie in ihrem Programm immer Platz für Dialoge und kleinere Nebenrollen ohne jedoch den roten Faden zu verlieren.
Im ganzen „Bescht off“ zeigt sich dann auch ihre Stärke: Spontanität und Improvisation. Dabei nehmen Sie kein Blatt vor den Mund und servieren ein deftig gewürztes Mahl zum Schmunzeln, Lachen und Schenkelklopfen. Wer sich einen Appetithappen holen möchte, findet diesen auf der Homepage www.gscheidles.de.