Gustav Peter Wöhler Band - "Love is the Drug" - Tour 2020! Tickets - Oldenburg, Kulturetage Halle

Event-Datum
Donnerstag, den 06. Februar 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bahnhofstr. 11,
26122 Oldenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturetage (Kontakt)

Wenn eine Ermäßigung ausgewiesen ist, so gilt dieser ermäßigte Preis für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Menschen mit Behinderung (ab 50% GdB) mit entsprechender Bescheinigung. Bei einem "B" im Behindertenausweis kann die Begleitperson mit einem kostenlosen Ticket die Veranstaltung besuchen. Überprüfung am Einlass.
Ticketpreise
von 32,80 EUR bis 42,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Gustav Peter Wöhler Band

Gustav Peter Wöhler – der singende Schauspieler

Gustav Peter-Wöhler besitzt eine unglaubliche Präsenz, egal ob er als Schauspieler oder als Musiker vor seine Heeresschar aus treuen Fans auf die Bühne tritt. Dabei hätte er ohne seinen Religionslehrer vielleicht nie den Weg zur Schauspielkunst gefunden. Dieser bemerkte das große Talent seines Schülers und half diesem, die Eignungsprüfung für die Schauspielschule zu bestehen. Für einen mächtigen Selbstbewusstseinsschub sollte später Theater-Legende Peter Zadek sorgen, der verkündete, er hätte bei keinem anderen Schauspieler je so gelacht, wie bei ihm. Ein Kompliment, das wirkt, und bei Wöhler bis heute unvergessen bleibt.

Im Laufe seiner Karriere gelang Wöhler schließlich der Sprung von der Theaterbühne bis hin zu Fernseh- und sogar Kinoproduktionen. So war er unter anderem in SK Kölsch, Bella Block und Erleuchtung garantiert (Doris Dörrie) zu sehen.

Nicht nur Schauspieler, auch menschliche Jukebox

Dafür, dass die Schauspielerei das Musikmachen keineswegs keineswegs ausschließt, ist das Multitalent das beste Beispiel. Mit seiner Gustav-Wöhler Band tourt er bereits seit zwei Jahrzehnten regelmäßig durch ganz Deutschland. Steckenpferd der Band sind seit jeher einzigartige Interpretationen beliebter Klassiker aus Rock, Pop, Reggae & Jazz der 60-er bis 90er Jahre. Wöhlers Erfolgsrezept ist dabei vor allem, dass man einfach spürt, dass ihm die Songs am Herzen liegen. Wie kein anderer schmettert er die unvergessenen Hits wie Hang on to a dream (Tim Hardin), A Salty dog (Procol Harum) oder Simon & Garfunkels Bridge over troubled water mit unheimlich viel Gefühl und großer Intensität.

Bild: Kulturetage Oldenburg

Das ein kleines k für Kulturetage steht, muss in Oldenburg niemandem erklärt werden. Denn so sehr wie die Anwohner Hollandräder, das Flachland und ihre Einfamilienhäuser lieben, so sehr lieben sie auch ihre Kulturetage.
Seit 1986 begeistert die Einrichtung mit Konzerten, Lesungen, Kabarett und Film. Längst hat sich das Veranstaltungszentrum zu einer Marke in der Region etabliert.
Die k-Produktionen arbeiten an eigenen Film- und Theatervorführungen die im hauseigenen Studio-k produziert und im ebenfalls hauseigenen, Cine-k oder Theater-k präsentiert werden. Im Sommer steigt jedes Jahr die Vorfreude auf den Kultursommer (k-Sommer) und die Oldenburger Kabarett-Tage, die das Team der Kulturetage maßgebend mitgestaltet.
So bunt wie das Programm sind auch die Gäste.
Die unterschiedlichsten Menschen lassen sich hier unterhalten, inspirieren oder mischen selbst bei einem der zahlreichen Workshops, Kursen oder kulturpädagogischen Projekten mit.
Trotz des wechselnden Angebots bleibt eines sicher:

Wer einmal hier zu Gast war, wird Kultur von nun an immer klein schreiben.