FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Hafdis Huld

Derzeit sind keine Tickets für Hafdis Huld im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Im zarten Alter von 15 fing Hafdis Huld an, als Sängerin der isländischen Band GusGus um die Welt zu touren. Nachdem sie die Band verlassen hatte, begann sie eigene Songs zu schreiben, arbeitete mit den Big-Beat-Pionieren von FC/Kahuna und sang auf diversen Dance-Produktionen von Ewan Pearson und Tom Middleton. Das Album „Dirty Paper Cup“ entstand über einen langen Zeitraum und ist voller schnörkeliger Popsongs, die allesamt ihr Eigenleben entwickeln. Süße Melodien und einfache Beats bilden das Fundament für die sehr persönlichen Texte. Hafdis Huld konnte beim Songwriting auf die Hilfe von Chris Corner (Sneaker Pimps), Pascal Gabriel und des Produzenten Jim Abbiss (Arctic Monkeys) zurückgreifen. „Dirty Paper Cup“ - das ist coole Popmusik, wie sie so wohl nur aus Island kommen kann.