FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Hamlet - Shakespeare-Solo

Derzeit sind keine Tickets für Hamlet - Shakespeare-Solo im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Shakespeares Hamlet bleibt inhaltlich voll bestehen, wird aber bis zum grotesken Krimi verfremdet. Ein kurzweiliges und virtuoses Spiel mit Comiceinlagen, das die Phantasie der Zuschauer in hohem Maße anregt.
Hamlet ist Lafrenzens erste „Inszenierung im Alleingang“ und füllt seit über 26 Jahren die Theaterränge. Denn keiner versteht es besser als er, den schweren Shakespeare auf so leichte und für jedermann verständliche Art, ja sogar genussvoll darzubieten. Ein unvergessliches Theatervergnügen, das man nicht verpassen sollte:
DABEISEIN ODER NICHT DABEISEIN, das ist hier keine Frage.
Shakespeare verwandelt in diesem Werk die Bühne in ein Tollhaus und erspart uns kein noch so pikantes Detail aus dem ewigen Mit- und Gegeneinander der Geschlechter. Und da seine Kunstfertigkeit beim Beschleunigen des Geschehens berüchtigt ist, kommt und geht immer irgendwer und zwischendurch werden Rollen, Kleider und Identitäten getauscht. Bis zu dem Punkt, an dem dieses eindrucksvolle Durcheinander von Figuren und Situationen vor dem Traualtar endet und sich alles – oh Wunder – aufs Schönste zusammenfügt.