Hannelore Hoger - Ohne Liebe trauern die Sterne Tickets - Schlüchtern, KUKI-ZELT

Event-Datum
Mittwoch, den 23. August 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kirchstraße 32,
36381 Schlüchtern
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: KUKI Schlüchtern e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 22,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Hannelore Hoger
Sie ist eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen. Als eigenwillige Kommissarin Bella Block wurde sie populär, aber sie spielt und beherrscht auch viele andere Rollen in Film- und Theaterproduktionen. Von „Die Artisten in der Zirkuskuppel: ratlos“ (1968), über Auftritte in Derrick und Tatort bis zu „Die Bertinis“ (1988) und der jüngsten Heidi-Verfilmung (2015), in der sie die Großmutter mimt, reicht das Spektrum ihrer Arbeiten.

Im KUKI-ZELT stellt sie ihre soeben erschienene Biografie vor und erzählt ausführlich aus ihrem Leben: von Kindheit und Jugend in Hamburg; von ihren Anfängen und ersten Erfolgen als Schauspielerin; von der Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Peter Zadek, Edgar Reitz und Alexander Kluge, die sie geprägt haben; von verschiedenen Kollegen – und ihrer Tochter Nina.
Man erfährt, welche Bücher sie liest und welche Musik sie am liebsten hört, warum Hunde (und andere Tiere) in ihrem Leben stets einen wichtigen Platz einnahmen, welche Bedeutung Reisen für sie haben. Und sie lässt die Zuhörer teilhaben an einer Seite, die öffentlich bisher kaum bekannt ist: dass sie nämlich gern malt.
Bild: KUKI-Zelt

Von Anfang Juni bis September 2015 bietet KUKI ein Sommerfestival vom Feinsten. Im Herzen der Bergwinkelstadt Schlüchtern, auf einem der lauschigsten Plätze unter alten Bäumen, steht das KUKI-Zelt.

Alles handverlesen Auf dem Programm stehen Unterhaltungs- und Arthousekino, Rock und A Cappella, Indie und Weltmusik, Bands aus der Region, Kabarett und Comedy, Theater, Tanz und Varieté. Dazu kommt ein spezielles Programm für Kids mit KIno, Spiel und Spass.

Das KUKI-Kino wartet auf mit einem spannenden Festival des Films. 100 aktuelle Kino-Highlights stellen sich vor, thematisch ganz unterschiedlich – aber allesamt spannend und im täglichen Programmwechsel. Dazu Kulinarisches Kino und der Theater-Publikumsmagnet „Wer kocht schießt nicht!“.

KUKI-ZELT, Schlüchtern