FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Hans Anselm Quintett Tickets - Mönchengladbach, Friedenskirche

Event-Datum
Sonntag, den 21. November 2021
Beginn: 17:00 Uhr
Event-Ort
Margaretenstraße 20,
41061 Mönchengladbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Haus Erholung / Kaiser-Friedrich-Halle (Kontakt)

Ermäßigte Tickets gelten für Schüler, Studenten und Auszubildende
Ticketpreise
ab 17,50 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Jazz in der Kirche - Mönchengladbach
Imaginärer Freund:
Das Abschlusskonzert des Festivals bestreitet am 21. November das Hans Anselm Quintett aus Berlin in der Friedenskirche. Obwohl die Herkunft des Bandnamens lieber ein Mysterium bleiben sollte, hat sich „Hans Anselm“ mittlerweile zu einem ständigen Begleiter des gefeierten Quintetts (Gabriel Rosenbach – Trompete, Benedikt Schnitzler – Gitarre, Anna Wohlfarth – Klavier, Arne Imig – Bass, Johannes Metzger – Schlagzeug) entwickelt. Ein imaginärer Freund, der die Band bewacht, inspiriert, in Aufruhr versetzt und dennoch eint.
Die Kompositionen der Band erkunden das gesamte Spektrum musikalischen Ausdrucks. Mal ist es laut und intensiv, mal leise, zart, und fast zerbrechlich. Die Band will ehrlich sein, ob melancholisch und dunkel, oder euphorisch und energetisch. Die Musiker versuchen Emotionen in all ihrer Komplexität musikalisch abzubilden und sich dabei auch vom Bedürfnis nach individueller Virtuosität zu lösen. Vielmehr geht es darum, als Kollektiv eine Geschichte zu erzählen.