Hans Zippert "Ich bin nicht gut im Bett - 99 peinliche Bekenntnisse" - Matinée Tickets - Frankfurt am Main, Stalburg

Event-Datum
Sonntag, den 15. Oktober 2017
Beginn: 11:30 Uhr
Event-Ort
Glauburgstr. 80,
60318 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stalburg Theater (Kontakt)

Rollstuhlfahrer & Frankfurt-Pass-Inhaber erhalten Tickets unter Tel. 069 2562 77 44 oder info@stalburg.de

Ermäßigungen gelten für:
Stufe 1: Rentner
Stufe 2: Schüler, Studenten, Zivil- und Wehrdienstleistende, Arbeitslose, Behinderte mit Ausweis (ab 50% GdB), HAUSFREUNDE des Stalburg Theaters
Stufe 3: Frankfurt-Pass-Inhaber (nur direkt beim Stalburg Theater)

KÄUFER ERMÄßIGTER KARTEN MÜSSEN AN DER ABENDKASSE EINEN ENTSPRECHENDEN AUSWEIS VORZEIGEN.

* Die Begleitperson erhält ein Freiticket, buchbar im Stalburg Theater, Tel. 069 2562 77 44 oder bei ADticket, 069 407 662 0(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 18,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Hans Zippert
Hans Zippert gibt endlich alles zu und lässt kein Fettnäpfchen aus:, warum er im Bett dauernd versagt, wie er in der Schule mehrfach scheiterte, warum er mal viel Geld verloren hat, weil er an den Guru Maharishi geglaubt hat, wieso er immer noch linear fernsieht, warum er SPD gewählt hat, weshalb er mit seinen Fehlleistungen auch noch dauernd angeben muss und 93 weitere höchst unangenehme Erlebnisse. Das alles gesteht er, damit sich die Zuschauer besser fühlen können, damit sie mit dem beruhigenden Gefühl nach Hause gehen können: es gibt noch größere Versager als mich. Ein reich bebilderter Vortragsabend mit knallhart recherchierten Statistiken, peinlichen Beweisfotos und katzenfreien Videos.
Hans Zippert war von 1990-95 Chefredakteur der Titanic, bekam zweimal den „Henri-Nannen-Preis“ und einmal den „Nieheimer Schuhu“, er schreibt für Geo-Wissen, HörZu, die FAZ und jeden Tag in der "Welt" die Kolumne "Zippert Zappt". Bis heute ist es ihm noch nicht mal gelungen, von seinen Ersparnissen zu leben.
Bild: Stalburg Theater Frankfurt am Main

Der absolute Schwerpunkt des 1998 gegründeten Theaters liegt bei Theateraufführungen, sie bieten gelegentlich aber auch etwas Kabarett und Musik an. Um keinen Preis kommt ihnen Comedy ins Haus. Gelegen mitten im Frankfurter Nordend, in einem ehemaligen Tanzsaal, der vor etwa 140 Jahren einem burgähnlichen, massigen Gebäude aus dem 15. Jahrhundert angebaut wurde. Das Ungewöhnlichste an dem Theater ist die hohe Zahl an Eigenproduktionen. Sie machen mittlerweile fast 80 Prozent des Programm aus, Tendenz steigend. Und manche haben wir schon mehr als 350 Mal gespielt! Schauen Sie mal vorbei.

Stalburg, Frankfurt am Main