Happy Horses - Kindermusical Tickets - Wiesbaden, Theater im Pariser Hof

Event-Datum
Mittwoch, den 11. September 2019
Beginn: 10:00 Uhr
Event-Ort
Spiegelgasse 9,
65183 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater im Pariser Hof e.V. (Kontakt)

Die Ermäßigung für Schüler/innen, Studenten/innen, Auszubildende und Kinder (bis 6 Jahre) beträgt in der Regel 5 Euro. Der Betrag wird gern an der Abendkasse gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises erstattet. Nach Einlass besteht kein Anspruch mehr auf die Ermäßigung.


Menschen mit Behinderung (mit B im Ausweis) zahlen den normalen Preis. Die Begleitpersonen erhalten eine separate Freikarte.
Karten für Menschen mit Behinderung (mit B im Ausweis) und deren Begleitung sind entweder über das ADticket-CallCenter, im Vorverkauf des Theaters oder an der Abendkasse verfügbar. Die...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 6,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Happy Horses - Kindermusical

Bild: Happy Horses - Kindermusical
Happy Horses ist ein Musical zur besseren Verständigung zwischen Tieren und Menschen. Zielgruppen sind Familien (Kinder von 3-99), Schulklassen, Kindergärten.

Das Musical erzählt die Geschichte von dem Schulpferd Eduard, das aufgrund von Lahmheit geschlachtet werden soll. Die 11 jährige Lotte, die Eduard schon lange reitet, sieht das nicht ein und verspricht, innerhalb von 3 Tagen einen anderen Stall für Eduard zu finden. So machen sich die beiden auf die Suche. Zu ihnen gesellen sich Rudi, ein lustiger Esel und Shila, eine schlaue Katze. Auf ihrer Suche stoßen die Freunde zunächst auf Anna, eine sehr verwöhnte Stute, die sich in ihrem Luxusstall einsam fühlt und davon träumt, mit anderen Pferden auf der Koppel zu toben. Danach treffen sie Quarterhorses, die den ganzen Tag dicke Touristen und Cowboys herumschleppen müssen und die erst am Abend feiern können, wenn die Menschen weg sind. Der Sporthengst Antonio will kein Superstar mehr sein, weil er den Druck nicht mehr aushält und die beiden Esel Eddie und Freddie leben völlig verwahrlost in einem herunter-gekommenen, alten Stall.

Die Schicksale der Tiere deprimieren Lotte und sie beginnt, den Mut zu verlieren. Sie wird von der schlauen Katze Shila wieder aufgebaut, die ihr sagt, dass sie an sich glauben soll.

Schließlich finden die Freunde einen leerstehenden Stall. Smartie, ein süßes Pony, öffnet ihnen die Tür und stellt sofort klar, dass es weder süß noch klein gefunden werden möchte. Danach ruft es den Stallbesitzer, St Hippolyt (Schutz-patron der Pferde). Er ist umgeben von Kindern, die alle ein körperliches Handycap haben, dafür aber etwas anderes ganz besonders gut können. Mit Hilfe von allen wird der Stall renoviert und sämtliche Pferde, die Lotte und ihre Freunde auf ihrer Suche kennengelernt haben, ziehen dort ein.
Bild: Theater im Pariser Hof

Mitten im Herzen von Wiesbaden liegt das Theater im Pariser Hof verborgen. Früher bekannt als Pariser Hoftheater hat sich dieser außergewöhnliche Ort zu einem Geheimtipp für Kleinkunstliebhaber etabliert. Ausgelegt auf 120 Sitzplätze ist der traditionsreiche Theatersaal groß genug, um Stimmung aufkommen zu lassen und klein genug, für eine gemütliche Atmosphäre und besondere Nähe zwischen Künstler und Publikum. Das Programm ist dabei so vielseitig wie Wiesbaden selbst.

Mit einer bunten Mischung aus Kabarett- und Comedy-Vorstellungen, Live-Konzerten und Tanzabenden bietet die Kleinkunstbühne in der Spiegelgasse 9 niveauvolle Unterhaltung für jede Generation. Die Theaterräumlichkeiten können übrigens auch für private oder Firmenveranstaltungen exklusiv gemietet werden.