FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Harper Regan

Derzeit sind keine Tickets für Harper Regan im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Inszenierung Ronny Jakubaschk

Eine Frau auf der Suche nach ihrem Selbst. Tochter Sarah wird bald Abitur machen und dann wohl ihrer
eigenen Wege gehen. Ehemann Seth, der wegen Verdacht auf Kinderpornografie vor Gericht stand, findet trotz Freispruch keine Arbeit mehr. Harper Regan fehlen Halt und eine Verortung im eigenen Leben. Als ihr Vater mit einem diabetischen Koma ins Krankenhaus eingeliefert wird, will sie zu ihm. Doch ihr Chef will Harper die Reise von London in ihre Heimat Manchester nicht machen lassen. Obwohl sie ihren Job riskiert, macht sie sich auf den Weg. Um ihren Vater noch lebend anzutreffen und das Versäumte nachzuholen, ihm endlich zu sagen, wie lieb sie ihn immer hatte – doch Harper kommt zu spät. Nach dem Tod des Vaters beginnt Harper erst recht, das eigene Leben zu hinterfragen. Zunächst macht sie sich auf die Suche
nach einem Mann für ein Abenteuer. Kurz darauf kommt es zu einer aufschlussreichen Auseinandersetzung mit der Mutter. Die Tage der Reise in die Heimat werden für Harper zu einer Suche nach ihrem nicht gelebten Leben.