Bild: Hauptsache egal! - Irren ist Standard
Tickets für Aufführungen von Hauptsache egal! - Irren ist Standard live 2016 in der Schmiere. Karten jetzt im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Diese Schmiere-Produktion widmet sich dem alltäglichen Wahnsinn ... schlimm! Zeigt wie es ist ... schlimmer! Und kommt zu dem Fazit: Hauptsache egal!
Das Irren ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit. Oder sind wir gar ein Irrtum?
Die Erde ist eine Scheibe. Die Renten sind sicher. Unsere Liebe hält ewig. Facebook ist ein soziales Netzwerk. Die Eintracht holt 50 Punkte ... Die Liste der Irrtümer lässt sich beliebig fortsetzen.
Bühne: Susanne Berg, Christina Wiederhold und Matthias Stich.
Regie: T. Garlt