FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Baden-Württembergische Literaturtage Ettlingen - Heiner Kondschak singt, spielt und erzählt - allein Tickets - Ettlingen, Epernaysaal im Schloss

Event-Datum
Freitag, den 22. Oktober 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schlossplatz 3,
76275 Ettlingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Ettlingen (Kontakt)

Ermäßigte Preise, soweit angegeben gelten für:
Kinder bis 17 Jahren, Schüler*innen und Student*innen bis einschließlich 25 Jahren und Schwerbehinderte (Grad der Behinderung mind. 50%).
Bitte beachten Sie, dass entsprechende Ermäßigungsnachweise beim Einlass kontrolliert werden. Zeigen Sie den Nachweis bitte unaufgefordert vor. Rollstuhlfahrer, Personen mit Merkmal "B" und Gruppen ab 20 Personen wenden sich bezüglich Tickets direkt an die Stadtinformation Ettlingen Schlossplatz 3 oder Tel. 07243 / 101 333.
Ticketpreise
ab 16,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Baden-Württembergische Literaturtage Ettlingen
Nachtcafé/Landesliteraturtage
Heiner Kondschak singt, spielt und erzählt - allein

Lieder und Gedichte auch aus seinen Theaterstücken, ergänzt mit Anderem und Nie-Veröffentlichtem.
Dazu erzählt er wahre und unwahre Geschichten aus seinem Leben, weil das ja nun wirklich jede und jeden interessiert.

Heiner Kondschak hat einen sehr bewegten Lebenslauf. Nach der Schule hat er der Maurerlehre und dem Jurastudium dann doch wilde Zeiten als Straßenmusikant, Gelegenheitsdarsteller, Circus-Musikant und Conferencier vorgezogen. Er war Schauspieler, hatte verschiedene Bands und wurde künstlerischer Leiter am Landestheater Tübingen. Jetzt ist er wieder freischaffend.
Eine Vielzahl von Regiearbeiten, Bühnen- und Filmmusiken, Theaterstücken, Konzerten und Arbeiten als Produzent gehen ebenso auf sein Konto wie ein Rio Reiser-, ein wunderbarer Woody Guthrie- Abend, eine großartige Pete Seeger-Inszenierung und inszenierte Konzerte über Bob Dylan und John Lennon. Doch Kondschak kann auch Mozarts Zauberflöte herz- und kopferfrischend wunderbare, neue Seiten abgewinnen.
Bild: Schloss Ettlingen

Ort: Schlossplatz 3, 76275 Ettlingen

Historie: Der Bergfried des Ettlinger Schlosses stammt noch aus dem aus dem 12. Jahrhundert. Fertiggestellt wurde das Renaissanceschloss um 1600, brannte jedoch im Krieg nieder. Wiederaufbau als üppiges Barockschloss Anfang des 18. Jahrhunderts, die Schlosskapelle (heute Asamsaal) wurde vom großen Meister des Spätbarocks Cosmas Damian Asam ausgestaltet. Ab 1733 wurde das Schloss als Gästehaus als Gästehaus, Militärhospital und Unteroffizierschule genutzt, bis es dann 1912 in den Besitz der Stadt Ettlingen überging. 

Veranstaltungen: Schlossfestspiele, Konzerte, Theater, Ausstellungen, Messen, Seminare, u.v.m. 

Highlights: Eindrucksvolle barocke Säle, Sitz des Ettlinger Museums, Schlossfestspiele in den Sommermonaten.

Anfahrt: Das Schloss ist drei Gehminuten von der S-Bahn-Haltestelle "Ettlingen Erbprinz" entfernt. 

Jetzt Tickets sichern und im Schloss Ettlingen Veranstaltungen der besonderen Art erleben! 

(Quelle Text: im | ADticket)