Heinz Strunk - "Das Teemännchen" Tickets - Hannover, Kulturzentrum Pavillon

Event-Datum
Montag, den 17. Dezember 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Lister Meile 4,
30161 Hannover
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Pavillon (Kontakt)

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Ticketpreise
ab 24,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Heinz Strunk
Wer Heinz Strunk nicht kennt hat definitiv etwas verpasst, denn Heinz Strunk ist Kult. Ganz egal ob Bücher, Filme, Musik oder Theater, alles was dieser Mann in die Hand nimmt trägt eine klare Handschrift, welche sich immer aus tragischem, komischen und skurrilem zusammensetzt. Begonnen hat alles 1993, als er sein erstes Gag-Album Spaß mit Heinz heraus brachte. Dieses bekam Bela B. von den Ärzten in die Hände, der die Platte an Rocko Schamoni weitergab. So kam der Kontakt zwischen Strunk und Schamoni zustande, die zusammen mit Jacques Palminger, Studio Braun gründeten und schnell für ihre absurden Telefonstreiche bekannt wurden.

Allerdings war Heinz auch weiterhin musikalisch tätig und spielte unter anderem in der Band von Michy Reincke. Später war er dann mit der Tanzband Tiffanys unterwegs. Die Erfahrungen dieser Zeit verschriftlichte er in seinem Buch Fleisch ist mein Gemüse, welches sich insgesamt über 400.000 Mal verkaufte und später sogar verfilmt wurde. Auch die folgenden Bücher – darunter Fleckenteufel und Junge rettet Freund aus Teich. – erreichten immer Bestseller-Status. Sein nächstes Buch Zum Goldenen Handschuh ist das erste, das ohne autobiographische Erfahrungen auskommt, aber natürlich trotzdem den Strunk typischen Humor beibehält. Protagonist ist der deutsche Serienmörder Fritz Honka, der in den 1970er Jahren sein Unwesen trieb. Seine Opfer suchte er sich in der Hamburger Absturzkneipe nach welcher das Buch benannt ist.

Momentan ist Strunk mit dem Programm zu seinem gleichnamigen Buch und Film Jürgen unterwegs. In diesem werden auf Strunk typisch skurrile Art und Weise der Pförtner Jürgen Dose und sein, im Rollstuhl sitzender Freund, Bernd Würmer auf der Suche nach der großen Liebe begleitet. 

Ganz aktuell wurden schon die ersten Termine für Lesungen von Heinz Strunks neuesten Roman mit dem verheißungsvollen Titel Das Teemännchen angekündigt. Mehr als, dass das Buch im September erscheinen wird weiß man noch nicht, doch eins ist jetzt schon klar:
Es wird mit Sicherheit wieder Heinz Strunk vom feinsten! Sichert euch also noch heute eure Tickets und seid live dabei wenn der Meister des Skurrilen auf Tour geht sein neuestes Werk präsentiert.
Bild: Pavillon Hannover

Für die Hannoveraner ist das Kulturzentrum Pavillon ein fester Bestandteil der heimischen Kulturszene. Seit 1977 finden hier nahezu täglich Veranstaltungen statt.
Der Pavillon begeistert seine Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm an ausgewählten Künstlern. Das soziokulturelle Zentrum bietet jährlich ca. 350 öffentliche Kultur-Veranstaltungen für die Stadt und die Region Hannover. Der Pavillon ist ein offenes Haus der unterschiedlichen Kulturen und organisiert Musik- und Theateraufführungen, Kabarett, Comedy & politische Debatten, Festivals & Partys, Lesungen und Ausstellungen, Projektarbeitn und Messen, Tagungen und Kongresse.
Die größte Veranstaltung des Jahres jedoch ist und bleibt das MASALA. Hier handelt es sich nicht etwa um ein orientalisches Gewürz, sondern um ein Weltmusikfestival. Vielfalt wird hier großgeschrieben und jedes Jahr reisen Musiker aus allen Regionen der Welt an um mit ihren Klängen, ihren Geschichten und Einblicken in ihre Welt zu faszinieren.


Das einmalige am Pavillon bleibt schlussendlich eins: Er ist ein Ort zum Verweilen.
Denn die Einrichtung umfasst zwei Theaterbühnen, zwei Veranstaltungssäle und mehrere Tagungsräume. Doch das ist noch längst nicht alles.
Die Theaterwerkstatt Hannover und der workshop Hannover arbeiten Hand in Hand mit dem Kulturzentrum und tauchen auch immer wieder im Programm auf.
Ein rundum sorglos Paket für alle Kulturliebhaber.