Heinz Strunk - Jürgen - Die Show zum Roman Tickets - Oldenburg, Kulturetage - Halle

Event-Datum
Freitag, den 20. Oktober 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bahnhofstr. 11,
26122 Oldenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturetage (Kontakt)

Wenn eine Ermäßigung ausgewiesen ist, so gilt dieser ermäßigte Preis für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Menschen mit Behinderung (ab 50% GdB) mit entsprechender Bescheinigung. Bei einem "B" im Behindertenausweis kann die Begleitperson mit einem kostenlosen Ticket die Veranstaltung besuchen. Überprüfung am Einlass.
Ticketpreise
ab 19,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Heinz Strunk
Heinz Strunk veröffentlicht 2016 seinen Roman Der goldene Handschuh. Die Bücher des Schriftstellers, Musikers und Schauspielers wurden stets zu zu Bestsellern und die dazugehörigen Lesetouren waren und sind sowieso schon immer Kult, weil Heinz Strunk selber Kult ist. Er spielte in der Band von Michy Reinckes und tourte später mit der Tanzband Tiffanys. Die Erfahrungen mit der Tanzband verschriftlichte er in seinem Buch Fleisch ist mein Gemüse, das auch verfilmt wurde. 1993 brachte er sein erstes Gag-Album Spaß mit Heinz heraus. Das bekam Bela B. von den Ärzten in die Hände, der die Platte an Rocko Schamoni weitergab. So kam der Kontakt zwischen den beiden zustande und zusammen mit Jacques Palminger gründeten sie Studio Braun, die für ihre absurden Telefonstreiche bekannt geworden sind.

Heinz Strunk als erfolgreicher Autor


Nachdem er 2003 sein erstes offizielles Album Einz veröffentlicht hatte, brachte er ein Jahr später sein Buch Fleisch ist mein Gemüse heraus. Das Buch verkaufte sich über 400.000 Mal. Auch die folgenden Bücher – darunter Fleckenteufel und Junge rettet Freund aus Teich. – erreichten immer Bestseller-Status. Heinz Strunks neues Buch ist das erste, das ohne autobiographische Erfahrungen auskommt, aber natürlich trotzdem den typisch tragisch-komischen Humor beibehält. Protagonist ist der deutsche Serienmörder Fritz Honka, der in den 1970er Jahren sein Unwesen trieb. Seine Opfer suchte er sich in der Hamburger Absturzkneipe Zum Goldenen Handschuh. Heinz Strunk auf Lesereise live erleben! (Quelle: ADticket.de | Text: emm | AD ticket GmbH | Foto: Dennis Dirksen)
Bild: Kulturetage Oldenburg

Das ein kleines k für Kulturetage steht, muss in Oldenburg niemandem erklärt werden. Denn so sehr wie die Anwohner Hollandräder, das Flachland und ihre Einfamilienhäuser lieben, so sehr lieben sie auch ihre Kulturetage.
Seit 1986 begeistert die Einrichtung mit Konzerten, Lesungen, Kabarett und Film. Längst hat sich das Veranstaltungszentrum zu einer Marke in der Region etabliert.
Die k-Produktionen arbeiten an eigenen Film- und Theatervorführungen die im hauseigenen Studio-k produziert und im ebenfalls hauseigenen, Cine-k oder Theater-k präsentiert werden. Im Sommer steigt jedes Jahr die Vorfreude auf den Kultursommer (k-Sommer) und die Oldenburger Kabarett-Tage, die das Team der Kulturetage maßgebend mitgestaltet.
So bunt wie das Programm sind auch die Gäste.
Die unterschiedlichsten Menschen lassen sich hier unterhalten, inspirieren oder mischen selbst bei einem der zahlreichen Workshops, Kursen oder kulturpädagogischen Projekten mit.
Trotz des wechselnden Angebots bleibt eines sicher:

Wer einmal hier zu Gast war, wird Kultur von nun an immer klein schreiben.

Kulturetage - Halle, Oldenburg