FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Helen Schneider - Verwandlungen (Transformations) - Ein Musikprojekt nach Anne Sexton

Derzeit sind keine Tickets für Helen Schneider - Verwandlungen (Transformations) - Ein Musikprojekt nach Anne Sexton im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Tickets für Helen Schneider mit dem Programm -  Verwandlungen (Transformations) - nach Anne Sexton in Stuttgart.

„Verwandlungen“ ist Anne Sextons wohl bekanntestes und auch zugänglichstes Werk. In ironischer und bissiger Art transponiert sie Grimms Märchen in ihre Jetzzeit, das Amerika der 60er und 70er Jahre. Sie zeichnet ein klares Bild des „American Dream“ und der Schattenseiten des „Anything goes!“. Alltagssprache mischt sich mit poetischen Metaphern und wird so zu einer Art Pop-Art der Literatur. Für Anne Sexton war Schreiben, wie für so viele ihrer Zeitgenossinnen, Therapie. Mit 29 katapultierte sie sich mit ihrer Lyrik aus der Depression und fortan wurde Schreiben ihr Lebensmittelpunkt. Ähnlich wie Sylvia Plath´s Roman „Die Glasglocke“ zählt „Verwandlungen“ zum Grundkanon der feministischen Literatur.