Bild: Helena - Landestheater Schwaben Bild: Helena - Landestheater Schwaben
Tickets für Helena im Landestheater Schwaben. Karten jetzt im Vorverkauf sichern.  weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Helena

Landestheater Schwaben 


Anders als von Homer erzählt war Helena gar nicht in Troja. Was Paris in seine Heimatstadt entführt hatte, war in Wahrheit ein Gebilde aus Ätherstoff", das aussah wie Helena – ein Racheakt Heras für Paris’ Urteil beim Streit der Göttinnen. 
Proteus, der Herrscher über Ägypten, beschützt Helena auf der Insel Pharos. Mit dem Tod des Königs kommt Helena in Schwierigkeiten, denn Proteus’ Nachfolger bedrängt sie zunehmend. Der trojanische Krieg ist bereits 7 Jahre zu Ende. Helena wird geweissagt, dass ihr Ehemann Menelaos noch am Leben ist. Tatsächlich gelangt Menelaos auf die Insel. Vor dem Palast treffen Helena und Menelaos sich zufällig. Die erste Annäherung ist nicht einfach, doch dann versuchen beide mit einer List zu fliehen. 
Der Mythos der Helena in der Übersetzung von Peter Handke, erzählt von einer Frau, deren Schönheit ein Fluch ist, die Krieg und Vertreibung erlebt hat und die lange von Ihrer Rückkehr geträumt hat.