FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Helmfried von Lüttichau - Plugged - ein Soloprogramm Tickets - Coburg, Kongresshaus Rosengarten

Event-Datum
Freitag, den 07. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Berliner Platz 1,
96450 Coburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Konzertagentur Friedrich GmbH (Kontakt)

VERLEGT vom 27.11.20 auf den 07.01.22 und vom Schwarzen Bären ins Kongresshaus Rosengarten.
Tickets behalten Gültigkeit, können aber auch bei der jeweiligen Verkaufsstelle zurückgegeben werden.
50% Ermäßigung für Menschen ab 50% Behinderung gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.
Wenn eine Begleitperson im Ausweis angegeben ist (B) , dann bekommt die Begleitperson auch eine Ermäßigung von 50%.
Beim Verkauf von Rollstuhltickets, die Plätze bitte telefonisch unter 09563 30820 durchgeben!
kein Storno - keine Ticketrücknahme!
bei Fragen : 09563 30820
Ticketpreise
ab 23,80 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Helmfried von Lüttichau
VERLEGT vom 27.11.20 auf den 07.01.22 und vom Schwarzen Bären ins Kongresshaus Rosengarten.
Tickets behalten Gültigkeit, können aber auch bei der jeweiligen Verkaufsstelle zurückgegeben werden.

+++

Plugged – ein Soloprogramm (der "Staller" aus "Hubert und Staller")

„Er ist der beste Ungeschickte, den ich kenne“, sagt Christian Tramitz über seinen Serien-Partner Helmfried von Lüttichau, den Staller in „Hubert und Staller”. „Zwei linke Hände“ hat schon der Vater immer gesagt. Trotzdem ist er was geworden. Dichter? Und Schauspieler. Alles hat er sich abgeguckt. Das Ungeschickte beim Valentin, das Dichten beim Gernhardt, die E-Gitarre bei Keith Richards.
Harald Schmidt hat mal gesagt, er wollte schon immer irgendwo rauskommen und sagen: Guten Abend meine Damen und Herren! Schon als Kind. „Das wollte ich nie! Ich wollte immer irgendwo rauskommen und sagen: Good evening, Ladies and Gentleman! Ich wollte immer Rockmusiker werden!!! Das blöde war nur, dass ich nur Geige spielen konnte. Und das noch nicht mal gut!“
Nix hat geklappt. Alles anders, als er wollte? Deshalb macht er jetzt einfach, was ihm Spaß macht. Und das natürlich „plugged“. Mit E-Gitarre, mit Valentin, mit Gernhardt – und allem, was ihm sonst noch einfällt.