Henni Nachtsheim - Gisela Tickets - Mainz, unterhaus - Mainzer Forum-Theater

Event-Datum
Dienstag, den 04. Dezember 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Münsterstraße 7,
55116 Mainz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Unterhaus Mainz (Kontakt)

EINLASS immer 15 Minuten vor Veranstaltung.

Ermäßigungen für Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung & Begleitpersonen sind NUR über den Veranstalter erhältlich! Tel. 06131-232121

Ermäßigungsberechtigt sind Menschen mit Behinderung (ab 80% GdB), Schüler und Studenten, Ehrenamt, SWR Kulturkarte.
Die Ausweise sind unaufgefordert beim Einlass vorzuzeigen.
Rollstuhlplätze können nur direkt über den Veranstalter gebucht werden!

Restkarten unter 06131-232121 oder an der Abendkasse ab 19 Uhr

Bei größeren Gruppen bitte 06131-232121 anrufen.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 25,20 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Henni Nachtsheim
Henni im Glück! Seine Frankfurter holen den Pokal!!!
Wieder Zeit, klar Schiff zu machen; "Ein Herz für Tiere" wegzuschmeißen.
Erbarmen! Zu spät.
Gisela 'hockt' drin! Bittet wegen des Sauwetters um vorübergehendes Asyl. Die hessisch babbelnde, singende, rauchende Stubenfliege (siehe Foto: Henni & Gisela) entpuppt sich schnell als wahre Nervensäge. Und neugierig, wie Bieber-Fan-Gisela nun mal ist, fragt sie Henni permanent Löcher in den Bauch:
was er für Wünsche hat, wie das so ist mit dem Älterwerden, wieso er Tiere mag und Fußball, vor allem die Eintracht-"Diva", wie viele Groupies er hatte, warum er heißt wie er heißt... und ob er ihr zum Einschlafen etwas vorlesen würde!
Alles für Gisela: Henni kommt ins Plaudern – aus dem Nähkästchen: über Hamster (mit Helmen aus Ü-Eiern) auf Carrera-Bahnen, Lamas, Silberfische..., über die family: Onkel Elvis, eigentlich Karl-Heinz, passionierter King-Imitator, Drehbuch-Charly ("die faule Sau"), Onkel Dr. Arthur, Ex-Proktologe des 'Führers', Porno-Paul mit der sexy Stimme, die resolute, nervige Tante Gisela, deshalb auch Namensgeberin für die renitente Fliege, über seine zwei Töchter, der Tattoo-süchtigen Jascha und der pubertierenden Lucie, seinen Sohn, Blogger Max, und Hund... über Zahnmedizin, Nobel-Preise... Fiktion und Wirklichkeit wirbeln wunderbar-wild durcheinander. Und weil er die kurze Lebenszeit seiner inzwischen liebgewonnenen Gisela unbedingt verlängern möchte...
Starke Stand Up-Comedy, Lesen und 'e bissi' Musik.
"Unn?" – "Selber!"



Foto: Alexander Mirsch

www.henni-nachtsheim.de