Herbert Knebel - Im Liegen geht´s! Tickets - Dietzenbach, Bürgerhaus

Event-Datum
Samstag, den 03. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Offenbacher Straße 11,
63128 Dietzenbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadtmarketing-Agentur Dietzenbach (Kontakt)

Folgende Personen erhalten bei uns ermäßigte Eintrittskarten:
- Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren
- Schüler, Auszubildende, Studenten, BfDler und FSJler mit gültigem Ausweis
- Besitzer der "Ehrenamts-Card" oder der "Kultur-Card des Kreises Offenbach"
- Schwerbehinderte ab 80% mit gültigem Ausweis
- Schwerbehinderte mit einem "B" im Ausweis und ihre Begleitperson zahlen den ermäßigten Eintrittspreis
Der aktuelle Ermäßigungsnachweis ist am Veranstaltungstag mitzuführen und muss auf Verlangen am Einlass vorgezeigt werden.
Ticketpreise
ab 29,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Herbert Knebel
Herbert Knebel ist das Alter Ego von Uwe Lyko, einem deutschen Kabarettisten. Und eben jener Hebert Knebel ist Frührentner und arbeitete früher als Bergarbeiter. Viel zu erzählen weiß er über seine Enkel Marcel und Jacqueline und über seine guten Freunde Ernst Pichel (Martin „Alfi“ Breuer), Ozzy Ostermann (Georg Göbel) und den „Trainer“ (Detlef Hinze). Mit denen macht er auch gerne Musik auf der Bühne unter dem Namen Herbert Knebels Affentheater. In dieser Formation bedienen sie sich an den großen Melodien der Musikgeschichte. Da wird dann aus “Lucy in the sky with diamonds” der Song “Mutti macht Geschrei” oder aus “Knocking on Heaven’s Door” wird “Nackend am Baggerloch.”

“Boh, glaubse … ich sach’ Sie” ist meist der Beginn für einen seiner Bewusstseinsströme, die selbstverständlich in feinstem Ruhrpott-Dialekt vorgetragen werden. Darin erzählt Herbert Knebel aus seinem Leben als Frührentner. Seine Geschichten haben eine lange Tradition und so konnte er 2008 bereits sein 20-jähriges Jubiläum feiern. Anlässlich dessen wurde eine Best-Of-DVD namens “Ich glaub, ich geh kaputt…!” veröffentlicht. Ob Herbert Knebel alleine und zusammen mit dem Herbert Knebel Affentheater, seine Shows sind definitiv ein Besuch wert.
Bild: Bürgerhaus Dietzenbach

Das Bürgerhaus Dietzenbach liegt mitten im Rhein-Main-Gebiet und ist bestens an die Verkehrsnetze angebunden. Zentral in der Kreisstadt Dietzenbach gelegen ist das Bürgerhaus von allen Seiten gut und unkompliziert mit dem Auto zu erreichen. Direkt am Haus gibt es ausreichend kostenfreie Parkplätze für die Besucher.

Wer mit dem ÖPNV kommt muss nur einen kurzen Fußweg von 5 Minuten von der S-Bahnstation Dietzenbach Mitte bis zum Bürgerhaus in Kauf nehmen.

Im Bürgerhaus gibt es unterschiedliche Spielstätten für die verschiedenen Veranstaltungen. Das Capitol, den Kuppelsaal mit einer Kapazität von 430 Sitzplätzen, der durch einen zusätzlichen Saal noch auf 630 Besucherplätze erweitert werden kann. Aufsteigende Sitzreihen mit einer flexiblen Besuchertribüne garantieren einen hervorragenden Blick auf die Bühne.

Eine intimere Stimmung finden die Besucher im Aktionstheater mit 180 Plätzen. Hier sind die Besucher nah an den Künstlern.

Eine besondere Location ist der Green Windows Pub, indem regelmäßig Kneipenkonzerte stattfinden. Mit einer Kapazität von 150 Besuchern und einer separaten Raucherlounge wird hier eine ganz besondere Atmosphäre geboten.

Zum Bürgerhaus gehört das Restaurant Ratsstube mit einer leistungsfähigen und flexiblen Gastronomie.

Bürgerhaus, Dietzenbach