Herbert Pixner Projekt Tickets - Stuttgart, Theaterhaus - T1

Event-Datum
Samstag, den 25. September 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Siemensstr. 11,
70469 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V. (Kontakt)

Rollstuhlplätze sind nur über das Theaterhaus Stuttgart buchbar.

Ermäßigte Karten gibt es für bestimmte Veranstaltungen (siehe Programm) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises für: Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung und Arbeitslose.

Bitte beachten Sie, dass nicht für jede Veranstaltung Ermäßigungen möglich sind.

Im Theaterhaus ist kein Umtausch von Normalpreiskarten in ermäßigte Karten möglich!
Ticketpreise
von 40,00 EUR bis 45,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Herbert Pixner Projekt
Liebe Fans!
Nach vielen Überlegungen haben wir uns dazu entschlossen, alle Konzerte für 2020 abzusagen.
Konzerte nach den derzeitigen Vorgaben sind für uns, die wir mit klarem Verstand denken und handeln müssen,auf keinste Weise sinnvoll zu realisieren.
Wir wollen es weder dem Publikum, noch dem Veranstalter, noch uns selbst zumuten, unter diesen Bedingungen ein Konzert abzuhalten.
Da von Seiten der Regierung in der nächsten Zeit keine klare Entscheidung bzw. Lösung zu erwarten ist,
ergreifen wir selbst die Verantwortung und verschieben unsere Tour schweren Herzens auf 2021.
Leider können wir 2021 an der erweiterten Besetzung mit Katrin Unterlercher nicht festhalten.
Für Katrin und Werner war dies eine organisatorische und familiäre Gratwanderung, die nächstes Jahr nicht mehr umsetzbar ist.

Die Jubiläumstour 2021 steht ganz im Zeichen unseres 16-Jährigen Bestehens. Begonnen hat die musikalische Reise des Herbert Pixner Projekts im Jahre 2005. Seither gab es acht Alben, die meisten davon mit Gold- und Platinstatus und über 1500 Konzerte.
Natürlich wird es wieder ein neues Album geben. Versprochen!
Sechzehn Jahre „feinste handgemachte Musik aus den Alpen“.

Das muss gebührend gefeiert werden!
Bild: Theaterhaus Stuttgart

Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der innovativsten Kulturprojekte Europas mit einer einmaligen Mischung aus Kunst, Sport und Sozialmanagement. Der neue Typus einer theatralischen Institution.

Seit der Einweihung des neuen Hauses im März 2003 haben die Besucherzahlen die kühnsten Erwartungen übertroffen. Überzeugen Sie sich doch selbst. (Foto: theaterhaus.com)