FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Herbstkonzert - Waldeckisches Kammerorchester
Erleben Sie das Herbstkonzert des Waldeckischen Kammerorchesters live. Hier Tickets im Vorverkauf erwerben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Herbstkonzert - Waldeckisches Kammerorchester im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Die Violine und ihre große Schwester stehen im Mittelpunkt des dies­jährigen Herbstkonzertes des Waldeckischen Kammerorchesters. Die zur Aufführung gelangende „Konzertante Sinfonie für Violine und Viola“ ist ein prachtvolles Werk, in dem die beiden Solistinnen in ausdrucksvollem Wechselgesang die Hauptrollen spielen.

Zu Beginn des Konzertes präsentieren sich die Streicher des Orchesters mit Janaceks „Suite für Streichorchester“, einem Frühwerk des Tschechen, bei dem der Einfluß Dvoraks, den Janacek hoch verehrte, nicht zu verkennen ist.

Zum Abschluss noch einmal Solistisches in J.Haydns Sinfonie „Le Matin“ (Der Morgen), der ersten der drei sog. „Tageszeitsinfonien“, beginnend mit einem der schönsten musikalischen Sonnenaufgänge. Danach erhält die Flöte ausgiebig Gelegenheit, sich zu entfalten; im Menuett tritt das Bläser­ensemble prominent hervor, und das Finale ist ein großes showpiece für die Konzertmeisterin des Orchesters.