FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Herman BroodBild: Herman Brood
Tickets für Herman Brood's Wild Romance feat. David Hollestelle & Dany Lademacher jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Die Band wurde 1976 im november in Groningen gegrundet. Der Name stammt von der regel “ und ich verlor meinen Verstand in einer wilden Romanze “ ein Song von dem USA Jazz und Blues Sänger Mose Allison.
Herman Brood & His Wild Romance lebten und liebten oft temporeichen, leidenschaftlichen und schweißtreibenden Rock´n´Roll. Handgemacht natürlich, exaltiert bis extrem auf die Bühne gebracht waren Live-Shows gerade in kleinen Clubs das, was man heutzutage bei anderen Bands anderer Stilrichtungen in die Rubrik „Abriss“ einordnen würde. Songs wie „Staturday Night“, „Dope Sucks“, „Rock´n´Roll Junkie“, „Still Be Clever“, „Hit“ oder „Still Believe“ wurden zu Klassikern.

In verschiedenen Phasen der Band Wild Romance waren die Gitarristen Dany Lademacher und David Hollestelle prägende und einflussreiche Wegbegleiter, Songwriter und Musiker für Herman Brood. Beide waren nacheinander in den erfolgreichsten Jahren die Gitarristen der Band. Von Dany Lademacher stammt unter anderem der markante Riff von „Saturday Night“.