Bild: Herzleid los
Tickets für das Theaterstück Herzleid los im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Mittwoch, 11. April 2018
20 Uhr, Theater im Kurhaus

herzleid los
Ulrich Gebauer spricht, singt und spielt Erich Kästner, unterstützt vom Pianisten Ralf Schink auf der Laserharfe
-Konzertdirektion Landgraf, Titisee-Neustadt-


Ulrich Gebauer, geboren 1956 in Laufen/ Oberbayern, studierte Schauspiel an der Universität der Künste in Berlin. Nach unzähligen, überaus erfolgreichen Film- und Fernsehproduktionen wagt sich der Mime nun an ein völlig neues Projekt: Gebauer widmet sich dem Lyriker Erich Kästner, der bereits damals den Finger an den Puls der Zeit legte. Seine Gedichte, entstanden in den 20er und 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, haben bis heute nichts an Aktualität verloren.
Unterstützt wird Ulrich Gebauer vom Profimusiker Ralf Schink (geb. 1966 in Freiburg), der weltweit als Musical Consultant für Yamaha und danach für die Roland Corporation Konzerte gab und seit mehr als einem Jahrzehnt bereits mit Gebauer bei den verschiedensten Projekten zusammenarbeitet.


So etwas gab es noch nie: Kästner trifft auf Laserharfe!

Der Schauspieler Gebauer und der Musiker Schink machen sich auf zu einer literarischen Reise durch die Zeit, Zum Publikumsrenner wurde diese unterhaltsame musikalisch-literarische Collage, in der der beliebte TV-Darsteller Gebauer mal mit humorvollen, mal mit melancholischen Kästner-Texten geistreiche Unterhaltung garantiert. Die euphorischen Kritiken beweisen: Diesen ernsten Spaß und heiteren Ernst darf man auf gar keinen Fall verpassen.