"Herzrasen"! Musikkabarett mit Gerd Norman und Lina Lärche Tickets - Hattersheim, Posthofkeller

Event-Datum
Freitag, den 18. Mai 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Sarceller Straße 1,
65795 Hattersheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Bettina Hermsen / Posthofkeller Hattersheim (Kontakt)

Ticketpreise
ab 19,70 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Lina Lärche
Der Berliner Kabarettist Gerd Normann, bekannt durch seine Ehekabarettprogramme, erscheint jetzt im Doppelpack. Zusammen mit der Potsdamer Sängerin Lina Lärche präsentiert er sein neues Musikkabarett-Programm „Herzrasen“.Auf der Suche nach seinem entlaufenen Frettchen platzt Ranger Ömmes (Gerd Normann) zufällig in das Konzert der Sängerin Lina Lärche. Aus Sorge um ihre eigene Sicherheit bittet sie ihn auf der Bühne zu bleiben. Doch dem Ranger fehlt die nötige Zurückhaltung und er mischt sich mit wachsendem Vergnügen in die Aufführung ein. Er beginnt zu singen, benutzt die Diva als Frettchenköder, erläutert ihr den Unterschied zwischen Männer und Frauen anhand der Körbchengröße und nötigt sie zum Tangotanz. Die Diva behält die Ruhe und setzt ihren aus bekannten und weniger bekannten Chansons bestehendes Konzert stoisch fort. Die Lieder, die schon im Original mit einer ordentlichen Prise finsterem Humor ausgestattet sind, kommen zumeist als Parodie über die Bühne. Ob Zarah Leander, Edith Piaf oder Hildegard Knef – alles erscheint im neuen Gewand. Die Versuche der Diva den Ranger zu disziplinieren, sorgen bei ihm eher für amouröse Anwandlungen. Inspiriert durch eine tänzerische Traumsequenz entdeckt er seine lyrische Ader. Die beiden nähern sich an, doch plötzlich taucht das Frettchen wieder auf."Herzrasen" ist ein herrlich schräges, witziges, überraschendes, musikalisches Programm um Liebe und Triebe, Träume und Bäume, Küsse und Büsche, Erotik und Botanik, Schönheit und Wildheit und das alltägliche Unterholz des Lebens.
Bild: Posthofkeller

Es gibt viel zu tun. Unterschiedliche Projekte sind im Posthofkeller in Arbeit. Darunter auch diverse Workshops , offene Bühnen, der "Posthofkeller-Kleinkunst-Preis", die Entwicklung der neuen Kellercrew für hauseigene Produktionen,..und und und ! Aber, " Gut Ding will Weile haben" , wie man so schön sagt. Darum werden für Sie bis dahin ausgewählte, ganz unterschiedliche Künstler , von Geheimtip bis " very special guest " , auf die Kellerbühne gelassen, damit Sie nicht mehr auf das wunderschöne Kellerambiente verzichten müssen.

Ganz bestimmt wird auch etwas nach Ihrem Geschmack dabei sein , schaun sie rein, wenn´s losgeht.

Posthofkeller, Hattersheim