Hillman´s Blues Band - 20 Jahre strahlender Großstadtblues aus Nürnberg Tickets - Fürth, Kofferfabrik

Event-Datum
Donnerstag, den 21. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Lange Straße 81,
90762 Fürth
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturverein Kofferfabrik e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 11,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Hillman´s Blues Band
Fünf Männer und eine Frau, 12 Takte und die Farbe Blau. Blues in seinen verschiedensten Klangvarianten, Eigenkompositionen aus musikalischem Anspruch und Spielfreude, Neugierde und viel Gefühl. Das ist die Hillman’s Blues Band aus Nürnberg heute. Mit dem Blues fing in den 90er Jahren alles an. Bald bespielte die Nürnberger Band mit den ersten eigenen Stücken nicht nur die Bühnen in Franken, sondern trat auch im weiteren In- und Ausland (u. a. Norddeutschland, England, Schottland) auf. Wobei sich die Hillman´s Blues Band nicht nur dem klassischen Blues verschrieben hat, sondern auch R & B, Soul, Funk und Swing zu Klang kommen lässt. Die Hillman’s Blues Band rockt und sie erzählt musikalische Geschichten. Mal die eigene, mal die Anderer. Seit Januar 2014 mit der frischen und ausdrucksstarken Stimme von Claudia, ergeben sich weitere Blau-Töne und es werden wieder neue Geschichten geschrieben. Was bleibt, ist die stete musikalische Veredelung des bekannten Funky Rockin’ City Blues. Eine wachsende Sammlung klangvoller Stücke für den Moment, die Lust zu tanzen und auch mitzusingen. Wie man es von der Hillman’s Blues Band schon immer kennt. Ob sich die Bühne nun im Club, auf dem Festival, im Musikcafé oder auf Ihrer Privatfeier befindet.... die Bandmitglieder Claudia Spanhel (voc), Ralph Bergmann (git), Ralf Gebhardt (p, org), Erwin Cerny (sax), Wolfgang Richter (bg) und Kola v. Kruedener (dr), wissen, wie sie ihr Publikum jederzeit stilvoll unterhalten. Mit einem abwechslungsreichen und authentischen Menü aus ihrer Blues-Kitchen im Herzen Frankens.
Rock ‚n’ Soul in Blau.
Bild: Kofferfabrik Fürth

Freies Kulturzentrum in Fürth auf dem alten Fabrikgelände einer ehemaligen Kofferfabrik. Kleinkunstbühne mit außergewöhnlichen Projekten, sowie jede Menge Konzerte, wie Blues, Klezmer, Weltmusik, Jazz, Ska, Latin und alles wofür woanders kein Platz mehr ist. Galerie mit ständig wechselnden Ausstellungen. Offene Bühne für Rockmusik und Poetryslam. Auch im Theater finden Projekte statt die woanders keinen Platz finden würden. Sonntags wechselnder Länderbrunch mit Frühstücksbuffet ab 10 Uhr. Und im CouchClub kann man oder auch frau lecker essen und/oder auch nur was trinken. Kult seit über 15 Jahren und Treffpunkt der (Sub)kulturszene aus Fürth und Nürnberg.

Kofferfabrik, Fürth