Himmelwärts Tickets - Leipzig, Gewandhaus zu Leipzig

Event-Datum
Sonntag, den 21. Januar 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Augustusplatz 8,
04109 Leipzig
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK (Kontakt)

Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Abonnenten, Schüler und Studenten, Familien mit maximal 2 Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahre, Arbeitsuchende, Inhaber der Leipzig-Card, Inhaber der EhrenamtsCard, Menschen mit Behinderungen, Rollstuhlfahrer und Rentner. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten Ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.
Ticketpreise
von 17,00 EUR bis 44,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: MDR Sinfonieorchester
Anatoli Ljadow (1855 –1914) »Der verzauberte See« op. 62
Einojuhani Rautavaara (1928 –2016) Fantasia für Violine und Orchester
Ralph Vaughan Williams (1872 –1958) »The Lark Ascending« für Violine und Orchester
Einojuhani Rautavaara »Cantus arcticus« op. 61
Claude Debussy (1862 –1918) »La Mer« (Trois Esquisses Symphoniques)

MDR SINFONIEORCHESTER
ANNE AKIKO MEYERS - VIOLINE
KRISTJAN JÄRVI - DIRIGENT

Es geht aufs Wasser und in die Welt der unschuldsvollen Natur. In nordische Landschaften entführt das Programm des Festivals »Nordic Pulse – Water & Ice«. Die erhabene Mystik seiner finnischen Heimat klingt aus jeder Komposition Einojuhani Rautavaaras. Ihrem Herzschlag hat der Finne seine Klänge abgelauscht und in Kompositionen gegossen, die von der Weite und Einsamkeit der finnischen Landschaft erzählen. Im Cantus arcticus lässt er die Natur Skandinaviens sogar ganz direkt zu Wort kommen und vereint Orchester- mit Vogelstimmen. Auch der Brite Ralph Vaughan Williams gibt in seiner Komposition The Lark Ascending der Natur eine Stimme. Farbenreiche Klanggemälde von Ljadow und Debussy rahmen das Programm, spüren dem märchenhaften Zauber nach, den ein verwunschener Waldsee in sich birgt, oder lassen die Meereswellen tanzen.

18.45 Uhr Konzerteinführung im Schumann-Eck.
Bild: Gewandhaus zu Leipzig

Im Gewandhaus gehen jährlich nahezu 700 Veranstaltungen mit einer halben Million Besucher über die Bühne. Ein Großteil davon sind Konzerte, aber auch Tagungen, Kongresse, Festveranstaltungen und Empfänge finden hier statt.
 
Berühmt ist das geschichtsträchtige Konzerthaus, dem zwei Vorgängerbauten voraus gingen, für das hier beheimatete Gewandhausorchester. Als Eigenveranstalter produziert das Gewandhaus ca. 250 klassische Konzerte pro Saison: „Große Concerte“ mit dem Gewandhausorchester, Kammermusik- Chor und Orgelkonzerte, Musikfestivals (Mendelssohn-Festtage, Intern. Mahler-Festival), die Audio Invasion und vieles mehr. Ein breit gefächertes Angebot an musikpädagogischen Projekten rundet das Gewandhaus eigene Programm ab.
 
Für Mieter macht nicht nur sein internationales Renommee das Gewandhaus zu einer attraktiven Veranstaltungsstätte, sondern auch unterschiedlich nutzbare Räumlichkeiten, die technische Ausstattung, ein hoch motiviertes und erfahrenes Veranstaltungs-Team und nicht zuletzt die einzigartige Atmosphäre dieser besonderen Location. (Text: gewandhaus.de // Foto: facebook.com)

Gewandhaus zu Leipzig, Leipzig