Bild: Hoffmanns Erzählungen - Wuppertaler BühnenBild: Hoffmanns Erzählungen - Wuppertaler Bühnen
Hoffmanns Erzählungen Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Hoffmanns Erzählungen live im Rahmen der Spielzeit 2017/2018 der Wuppertaler Bühnen. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Der Künstler Hoffmann verliert sich in surreale Welten. Dort begegnen ihm drei Frauen. Die leblose Olympia, die erkrankte Sängerin Antonia und die dominante Giulietta. Sie sind ein Zerrbild seiner realen Ängste und unerfüllten Wunschvorstellungen. Auf der Suche nach Anerkennung und Wahrhaftigkeit ist er bereit, alles zu geben, bis er am Ende sogar seine Seele verkauft. Was bleibt ist die Erinnerung.

Eine Oper. Vier Regisseur_innen. Christopher Alden, Charles Edwards, Inga Levant und Nigel Lowery wagten das Experiment. Die aus England, Israel und USA stammenden Künstler_innen sind weltweit mit Inszenierungen zu erleben.

Oper in fünf Akten. Libretto von Jules Barbier, nach dem Drama von Jules Barbier und Michel Carré. Fassung von Michael Kaye und Jean-Christophe Keck. In deutscher und französischer Sprache mit deutschen Übertiteln.