Holger Paetz - Auch Veganer verwelken Tickets - Passau, Scharfrichterhaus

Event-Datum
Freitag, den 14. Dezember 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Milchgasse 2,
94032 Passau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: ScharfrichterHaus Passau (Kontakt)

Ermäßigung gilt für folgende Personen:

- Schüler und Studenten (Nur gegen Vorlage des Ausweises)
- Schwerbehinderte (Ausweisinhaber ab 80%)
- Rollstuhlfahrer & Begleitperson bei Rollstuhlfahrern
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
HINWEIS: Zu Unrecht erworbene ermäßigte Karten berechtigen nicht zum Einlass.
Ticketpreise
ab 25,20 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Holger Paetz

Holger Paetz – ein Kabarettist ohne Tabus

Holger Paetz ist Kabarettist und Sprachvirtuose. Aufgewachsen in einem Stadtteil von Aschaffenburg, fand Holger Paetz schon früh Interesse an Sprache und Schrift. Sein Studium in Würzburg brach er ab, um seine wahre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Er verfasste zunächst eigene Lieder, die mit kabarettistischen Texten besungen wurden. Für das Lied Ascheberscher Cityblues bekam er 1976 den Liedermacherpreis des Hessischen Rundfunks. Nachdem er ein Jahr darauf nach München zog, begann Paetz Erfahrung auf Kleinkunstbühnen zu sammeln und vervollständigte seine ersten Solo-Kabarettprogramme.

Sein Humor trifft ins Schwarze. Das liegt nicht nur an den Witzen, die hin und wieder über die Stränge schlagen, sondern auch an seiner trockenen Darbietung, mit der er seine Zuschauer unterhält. Sein Zynismus ist das, was seinen Humor einzigartig macht und auch einer der vielen Gründe, die ihm diverse Kabarettpreise wie den Salzburger Stier oder den Schwabinger Kunstpreis bescherten.

Holger Paetz ist unterwegs auf Tour und stellt seine Vielzahl an Solo-Programmen vor. Jetzt Tickets sichern und den Kabarettisten live erleben.

Kabarett-Programme:

Auch Veganer verwelken

In typischer Holger Paetz-Manier erörtert er die Frage, ob die vegane Lebensweise noch lebenswert ist und hat zu dieser Diskussion das ein oder andere Argument parat. Mit unterhaltsam gespielten Alltagsszenen und humorvollen Liedern stellt Paetz ein vielfältiges, kontroverses Programm auf die Beine, worin viele Meinungen aufeinandertreffen.

Ekstase in Würde

Welch‘ schönes Gefühl. Die Ekstase verführt uns in einen Rausch, aus dem wir nicht mehr raus wollen. Sie macht uns besessen und hinterlässt uns in einem wohligen Zustand. Die Ekstase in Deutschland schien sich bisher noch zu genieren, doch Holger Paetz ist optimistisch. Der Deutsche trägt Ekstase in sich und den Weg dahin zeigt er uns in seinem Solo-Programm: Ekstase in Würde.

So schön war’s noch selten

In einem Jahr kann sehr viel passieren. Schwer wird es vor allem, die schönsten Momente des Jahres im Kopf zu behalten. Hilfe bietet Holger Paetz mit seiner Ein-Mann-Jahresrückblick-Show So schön war’s noch selten, worin er die Höhepunkte des vergangenen Jahres präsentiert. Schwelgen Sie gemeinsam in Erinnerung und lassen Sie das vergangene Jahr mit frohem Lachen Revue passieren.

Fürchtet euch!

Sichert Euch Tickets und faltet die Hände wenn Pater Paetz seine alljährliche Predigt hält. Von Februar bis Ostern ist Holger Paetz mit seiner Buß- und Fasten-Predigt unterwegs und hat mit viel Sinn für Humor ein Solo-Programm geschrieben, worin er seinem Ärger freie Luft macht. Gott sei uns gnädig.