Honig im Kopf - von Florian Battermann, Hilly Martinek u. Til Schweiger Tickets - Stuttgart, Komödie im Marquardt

Event-Datum
Freitag, den 09. Februar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bolzstr. 4-6,
70173 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Altes Schauspielhaus und Komödie im Marquardt e.V. (Kontakt)

Schüler, Studenten und Bundesfreiwilligendienst erhalten Ermäßigung, sofern angeboten. Ermäßigte Karten sind nur mit aktuellem Nachweis gültig. Der Nachweis ist beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Schwerbehinderte, Rollstuhlfahrer, Bonuscardinhaber, Gruppen ab 10 Personen wenden sich direkt an die Theaterkasse.
Ticketpreise
von 13,10 EUR bis 27,40 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Honig im Kopf - Komödie im Marquardt
Die 11-jährige Tilda liebt ihren Großvater Amandus über alles.
Als sie erfährt, dass er bei ihnen zuhause einziehen wird, freut sie das sehr. Im Gegensatz zu ihrem Vater Heiko und ihrer Mutter Sarah, denn der Anlass ist ein ernster: Amandus leidet nicht nur unter dem Verlust seiner unlängst verstorbenen Frau Margarete, sondern zunehmend auch an Orientierungs- und Gedächtnisschwund und kann nicht mehr alleine leben. Während Tilda es genießt, endlich einen Menschen zu haben, der – im Gegensatz zu ihren berufstätigen Eltern – zuhause da ist und um den sie sich kümmern kann, wird die Anwesenheit des verwirrten Mannes vor allem für Sarah unerträglich, denn Amandus‘ Aktionen werden zunehmend unberechenbarer und das Streitpotential zwischen Sarah und Heiko immer größer. Das Ehe- und Familienleben steht vor der Zerreißprobe.

Als Amandus dann ein seit langem geplantes Gartenfest rui-niert und zudem die Sicherheit im Hause gefährdet, kann Heiko die Tatsache nicht mehr verdrängen, dass sein Vater eine 24-Stunden-Betreuung benötigt und in ein Heim muss. Als Tilda davon erfährt, nimmt sie kurzerhand mit ihrem Großvater Reißaus …

Das Theaterstück, das nach dem gleichnamigen Film entstanden ist, erzählt die ebenso komische wie berührende Geschichte eines Mannes, der an Alzheimer erkrankt ist und zusammen mit seiner Enkelin die letzten, großen Abenteuer erlebt.

25. Januar bis 18. März 2018

Inszenierung: Frank Lorenz Engel
Ausstattung: Bettina Neuhaus

mit Ernst Wilhelm Lenik u.a.
Bild: Komödie im Marquardt Stuttgart

Informationen über die Komödie im Marquardt in Stuttgart:
 
Seit 1951 ist die Komödie im Marquardt eine feste Institution in der Stuttgarter Theaterszene. Mit einer Dramaturgie aus charmant-witzigen Inszenierungen mit nachdenklichen Zwischentönen garantiert sie ihren BesucherInnen amüsante und generationsübergreifende Unterhaltung. Im August 2009 übernahm Manfred Langner die Intendanz der Komödie im Marquardt und des Alten Schauspielhauses. Der Komödien-Spielplan zeichnet sich durch Produktionen aus, die geistreiches Niveau versprechen. Es soll herzhaft gelacht und nachdenklich geschmunzelt werden, wobei das Publikum seine Stuttgarter Ensemblelieblinge und andere bekannte und beliebte Gesichter auf der Marquardt-Bühne erleben kann. In der Vorweihnachtszeit wird ein Theaterstück für Kinder gespielt, das alljährlich mit großer Begeisterung aufgenommen wird.
 
Größe & Kapazität der Komödie im Marquardt in Stuttgart:
 
Zusammen bilden die beiden Häuser (Altes Schauspielhaus und Komödie im Marquardt) das Sprechtheater mit den höchsten Besucherzahlen in Stuttgart und ganz Baden-Württemberg. Jährlich werden ca. 200.000 Zuschauerinnen und Zuschauer erreicht. Die Komödie im Marquardt verfügt über ein Angebot von 378 Plätzen und wird von September bis Juli außer montags täglich bespielt.
 
(Text: schauspielbuehnen.de // Foto: wikipedia.org)
 

Komödie im Marquardt, Stuttgart