Hoornodel heeßt’s, ihr Gäns! - Fröhliche Mundartdichtung zwischen Neckar und Main- Michael Quast liest und spielt Texte von Nadler, Niebergall und Stoltze Tickets - Frankfurt am Main, Halle der Turnerschaft Jahnvolk 1881 e.V.

Event-Datum
Samstag, den 13. Mai 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kirschwaldstraße 40,
60435 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Fliegende Volksbühne Frankfurt Rhein-Main e.V. (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Menschen mit Behinderung (ab 50%) und Hartz 4 Empfänger. Schüler, Studenten, Azubis erhalten den Rabatt für Schüler und Studenten. Bitte die jeweiligen Ausweise am Einlass vorzeigen.

Rollstuhlfahrer zahlt den ermäßigten Preis, Begleitperson kostenfreier Eintritt.
Tickets unter 069 407 662 580
Ticketpreise
ab 18,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Michael Quast - liest und spielt Texte von Nadl
Michael Quast liest und spielt Texte von Karl Gottfried Nadler, Ernst Elias Niebergall und Friedrich Stoltze.

„Ku – uu - etsche Quetsche,
Be – ee – eemsche – Beemsche,
Quetschebeemsche!“

Im 19. Jahrhundert erblühte im rheinfränkischen Sprachraum zwischen Neckar und Main die Mundartliteratur. Immer humorvoll und oft mit
satirischem Unterton manifestierte sich von der Kurpfalz bis nach Hessen ein Ausdrucksreichtum im Dialekt, der heute in Vergessenheit zu geraten droht.
Mit Nadler in Heidelberg, Niebergall in Darmstadt und Stoltze in Frankfurt präsentiert Michael Quast drei herausragende Lokalpoeten mit ihrem jeweils
eigenen Klang und ihrer jeweils eigenen ortstypischen Mentalität.

Ein Vergnügen für alle Freunde der Mundart!

Halle der Turnerschaft Jahnvolk 1881 e.V., Frankfurt am Main