INGMAR STADELMANN - Fressefreiheit Tickets - Essen, Zeche Carl

Event-Datum
Donnerstag, den 07. März 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Wilhelm-Nieswandt-Allee 100,
45326 Essen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Zeche Carl Essen (Kontakt)

Personen im Rollstuhl bezahlen den Normalpreis (nur wenn ein B im Ausweis steht) und die Begleitperson hat freien Eintritt.
Bitte den Veranstalter kontaktieren und die Freikarte sichern.
Ticketpreise
ab 24,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ingmar Stadelmann
"Es gibt Menschen, die alles googeln. Für die ist „Humor“ am Ende wahrscheinlich nur ein Kloster in Rumänien." (Ingmar Stadelmann)

Ingmar Stadelmann – das größte lebende Mikrophon der Welt

Ingmar Stadelmann startet seit 2014 voll durch und spielt mittlerweile in der ersten Liga der Comedians mit. Dabei setzt der preisgekrönte Komiker auf die unterschiedlichsten Kanäle: Als Radiomoderator ist er bei verschiedenen Formaten auf dem Sender YouFm zu hören. Unter dem Spitznamen "Kindliche Kaiserin" schweift er hier etwa in der bundesweiten Talkshow LateLine mit seinen Zuhörern und Anrufern ab. Auf dem Bildschirm konnten ihn seine Fans unter anderem bei seinem Auftritt im Quatsch Comedy Club erleben.

Drei Jahre lang war Stadelmann außerdem mit seiner ersten größeren Show "Was ist denn los mit den Menschen" auf Tour, für die er mit zahlreichen Preisen überhäuft wurde. 2014 erhielt er für seine komödiantischen Leistungen schließlich den Deutschen Comedypreis in der Kategorie Bester Newcomer. Damit war der Weg für die Eroberung der deutschen Comedyszene endgültig geebnet.

Seine Humorfarbe ist tiefschwarz – erleben Sie Stadelmann live mit seinen Soloprogrammen

Dass hier kein weiterer Mainstream-Spaßmacher am Werk ist, zeigen schon die Themen seiner Programme. In seiner aktuellen Show beschäftigt sich Stadelmann mit der Humorphobie. Richtig gelesen, es geht um die Angst vor Kaberettisten, Satirikern und Comedians und eine ihnen gegenüber empfundene Feindseligkeit. Stadelmann selbst bezeichnet seine Show als revolutionär. Und auch, wenn er gerne mal dick aufträgt, sind seine Scherze für seine Verhältnisse nie untertrieben.

Nun setzt der in Ostdeutschland geborene noch eins drauf: 2018 können sich seine Fans auf sein neues Solo-Programm #Fressefreiheit freuen. In diesem konfrontiert der Stand-up-Comedian sein Publikum mit wiedersinnigen Meinungen und animiert zu mehr Momenten der "Wahrhaftigkeit".

Provokant, aber mit einer guten Portion schelmischem Charme berlinert sich Stadelmann immer wieder in die Herzen seiner Fans. Mit seinem Scharfsinn und seinem schwarzem Humor hat er sich ganz weit nach oben gearbeitet und eines ist klar: diesen Status wird sich das Comedy-Talent auch so schnell nicht mehr nehmen lassen.